Blake Blossom Tiefer Creampie Für Blake Blossom Mrluckypov

0 Aufrufe
0%


Die Untersuchung des Fahrers (#38) beginnt
von PABLO DIABLO
Urheberrecht 2019
EPISODE 1
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, fand ich mich wieder einmal mit Jill und Dakota im Bett wieder. Jill wendet ihr Gesicht von mir ab und Dakota schmiegt sich an mich, während ihr süßer Arsch gegen meinen Schritt gedrückt wird.
Wieder einmal beherrschte meine Blase mein Gehirn und winkte mich, auf die Toilette zu gehen. Ich stieg leise aus dem Bett und ging ins Badezimmer.
Nachdem ich morgens meine Aufgaben erledigt hatte, wusch ich mir die Hände und ging aus dem Badezimmer, während ich meine beiden Liebhaber ansah, die noch schliefen. Ich zog eine kurze Hose und ein T-Shirt an und nahm auf dem Weg nach draußen mein Handy vom Ladegerät und ging in die Küche.
Nachdem ich die Küche betreten hatte, goss ich mir ein Glas Saft ein und setzte mich an den Küchentisch, um zu sehen, dass Bobby und Sammy immer noch etwas von der gestrigen Party einschenkten. Nach dem zu urteilen, was sie noch beiseite legten, dachte ich, mein Sohn John würde in den Überresten des Paradieses sein.
Jennifer und Sharon kamen auch in die Küche. Sie küssten mich alle, bevor sie sich hinsetzten. Bobby drückte auf den Knopf und die Kaffeekanne dröhnte, was beide Damen zum Lächeln brachte.
Während ich dort sitze, „Ladies, bin ich es oder sieht John reifer aus und verhält er sich?“
Jennifer fing an: „Willst du uns verarschen, David? Er hat sich in den letzten Monaten so sehr bemüht, dich nachzuahmen, wie könnte er nicht reifer aussehen und handeln. Wow, du bist wirklich alt genug, um sein Vater zu sein, und dafür bin ich so dankbar. Dakota zu dir? Daddy? Ich denke, John hätte dir dasselbe sagen sollen. Sie haben in den letzten Monaten mehr für ihn getan als sein leiblicher Vater? sagt sie mit einem breiten Lächeln im Gesicht zu mir.
Sharon fügt hinzu: „Gott, David, er kleidet sich wie du, rasiert sich jeden Tag, sogar sonntags, geht viel reifer mit sich um, hat dir und Jill gezeigt, dass er wirklich verantwortungsbewusst ist, und wenn die Zeiten ein wenig ängstlich wurden, zuckte er mit den Schultern.“ Jennifer und insbesondere Diane.“Wir haben dafür gesorgt, dass die Damen in Sicherheit sind“, sagte er, bevor er sich zu mir beugte und mir einen Kuss gab.
Sharon dabei zuzusehen, ließ Jennifer dasselbe tun.
Ich schaute auf die Uhr und sah, dass es fast 20 Uhr war. Ich musste kurz überlegen, welcher Tag heute war, aber dann fiel mir ein, dass es Sonntag war. Ich hörte ein Klopfen an der Haustür. Jennifer stand auf und ging zur Tür und öffnete sie vorsichtig. Ein stämmiger Mann mit einer nicht angezündeten Zigarre im Mund zeigte ihm seinen FBI-Ausweis. Er fragte, warum er hier sei und sagte, er müsse mit mir reden. Er rief mich an.
Als ich an der Haustür ankam, öffnete ich sie weit und bat den Herrn herein. Sie weigerte sich und bat mich auszugehen, also tat ich es.
Ich sah ein paar Agenten herumlaufen, die Fotos und Messungen machten.
„Hallo, Mr. Greene. Ich bin Kapitän Perez. Hat Washington mich geschickt, um die Untersuchung der gestrigen Schießerei durchzuführen? Sie sagte mir
„Nun, Kapitän, das? David. Ist Mr Greene mein verstorbener Vater? Ich werde es ihm sagen.
„Sir, es tut mir leid, aber das FBI-Protokoll verlangt, dass ich Sie Mr. nenne, bis der Fall gelöst ist? Es erklärt das erste Mal, dass jemand meinen Versuch abgelehnt hat, David genannt zu werden, was für mich in Ordnung war, da es Sinn machte.
„In Ordnung, Captain. Lassen Sie mich fragen, wie geht es Ihren Agenten? Als ich ihn ansah, blinzelte ich ein wenig in die Morgensonne.
Ich ging ein paar Schritte neben ihm her, um nicht in die Sonne zu schauen. Er drehte sich zu mir um und sagte: „Allen Agenten geht es gut. Im Ernst, warten Sie eine Sekunde, während Agent meine Notizen nicht überprüft. Oh, hier ist es, Agent Don McHenry. Ja, es geht ihm gut. Das Krankenhaus hat ihn eingepflanzt und ihn letzte Nacht spät nach Hause geschickt? Er sagt es mir.
Ich rufe Sharon an und überbringe ihr die Neuigkeiten. Er küsste mich auf die Wange und ging sein Handy holen. In buchstäblich Sekunden sehe ich ihn mit jemandem chatten, von dem ich annehme, dass es Agent Don ist. Ich sehe dich lächeln. Sie legt ihr Handy weg und wendet sich an mich ?um mit ihr fertig zu werden? Die ganze Zeit lächelt sie dieses große, schöne Lächeln. Ich überprüfe, ob der Kapitän gehen darf, und der Kapitän gibt ihm die Erlaubnis.
Er geht sofort, um sich umzuziehen und Agent Don zu sehen.
Captain Perez beginnt: „Mr. Greene, ich hoffe, Sie verstehen, dass das nichts Persönliches ist, aber Sie sind auch ein Verdächtiger? Er sagt es mir offen.
?Kann ich Ihnen bei Ihrer Untersuchung ein wenig helfen? Ich frage.
?Wie geht’s??
?Wenn Sie interessiert sind, kann ich Ihnen in wenigen Minuten eine DVD aller unserer Überwachungskameras machen? Ich frage.
?Definitiv,? Er sagt es mir.
Ich bitte ihn herein und er folgt mir zur Sicherheitseinrichtung in der Küche. Er betrachtet die Sicherheitseinrichtung und nickt zustimmend.
„Captain, geben Sie mir ein paar Minuten, soll ich Ihnen die DVD besorgen? Ich werde es ihm sagen.
?Herr. Greene, haben Sie eine Kopie der anderen Aufnahme Ihres Hauses, die vor ein paar Wochen aufgenommen wurde?
„Möchtest du natürlich auch eine Kopie davon?“ Ich frage ihn. Er nickt zustimmend mit dem Kopf. Ich warte darauf, dass das gestrige Filmmaterial auf DVD kopiert wird, bevor ich das andere Filmmaterial aufrufe und mit dem Kopieren beginne.
Ich legte die erste DVD in eine saubere Schachtel und gab sie dem Kapitän.
Draußen sehe ich Bobby und Sammy mit einem Teller Fleisch. Bobby fängt an, mehrere Steaks in ein großes Stück Folie einzuwickeln. Sammy wickelt etwa 8-10 Rippchen in zwei große Alufolien ein. Wenn das ganze Fleisch eingewickelt ist, stecken sie die drei eingewickelten Fleischstücke in eine Papiertüte und geben sie Captain Perez, der höflich ablehnt. Sie hören das nicht und zwingen ihn, die Papiertüte zu nehmen.
Ich lächle nur.
Ich frage ihn, ob er eine Tasse Kaffee möchte, er weigert sich zu sagen, dass er raus muss, um seine Männer und die Ermittlungen zu beaufsichtigen.
„Captain, können wir ein paar Minuten mit jemandem von der Stadtpolizei sprechen?“ Ich sage, wir gehen zur Haustür.
?Definitiv,?
„Ich bin mir nicht sicher, ob Sie den City Police Lieutenant Horowitz kennen. Ich bin mir also nicht sicher, ob Special Agent Fernandez ihn in seinen Berichten erwähnt, richtig? Ich sage es dem Kapitän.
„Ja, es gab ein paar Notizen über ihn, aber was möchten Sie über Lieutenant Horowitz sagen?“ Er fragt.
Vertraue ihm nicht. So finster wie ein Cop nur werden kann, ohne von der Polizei gefeuert zu werden. Ich habe gehört, dass der US-Staatsanwalt stillschweigend untersucht? Ich werde es ihm sagen.
„Nun, Mr. Greene, das ist mehr als nur eine Untersuchung, aber ich glaube, er steht kurz vor der Amtsenthebung?“ Sie legt den Finger an die Lippen und sagt, ich soll nichts sagen. Ich nickte, um anzuerkennen, dass er wollte, dass ich darüber schweige.
Nach dem Ausgehen stellt der Kapitän sein Essen und seine DVDs in das Agenturfahrzeug. Er griff in seine Tasche und gab mir seine Karte. Ich sehe, es ist die Adresse des Hoover-Gebäudes aus DC.
„Also, du? bist du eigentlich aus DC?“ Ich frage.
?Ja ich bin es. Es gibt großartige Orte zum Leben, aber Teile von DC sind genauso Ghettos wie einige der bekannteren Ghettos im ganzen Land, wie Watts und South-Central LA. Ich lebe in Virginia, arbeite aber in DC? Er sagt es mir.
„Nun, ich? werde wahrscheinlich diese Woche in DC anhalten.“ Meine Firma hat einen neuen Turm gekauft und ich muss ihn besichtigen? Ich werde es ihm sagen.
?Welcher Turm??
?Haben wir den gekauft, der der Firma Kraft gehört? Ich werde es ihm sagen.
„Oh, ich hoffe, Sie werden das Gebäude aufräumen. Es wurde vor etwas weniger als einem Jahrzehnt gebaut, aber Sie würden es nicht glauben. In DC wird viel Geld ausgegeben, um Gebäude scheinbar sauber und ordentlich zu halten, aber das Kraft-Gebäude ist es nicht. Sieht aus, als hätten sie es gebaut und aufgehört, sich darum zu kümmern, als es angegriffen wurde? Er sagte, er sei wirklich überrascht, dass wir einen so ehrlichen Blick auf das Gebäude hätten.
„Nun, es wird nicht mehr das Kraft-Gebäude heißen. Wir ändern seinen Namen in Kartal. Wir haben alle Türme, die wir gekauft haben, nach einer Art Vogel umbenannt, richtig? Ich werde es ihm sagen.
?Wo hast du es sonst gekauft? Er fragt.
„Nun, hier in LA nennen wir es The Hawk. Einen in Tampa, den wir Flamingo nennen, einen in Madison Wisconsin, den wir Snowy Owl nennen, und einen in Toronto, den wir Blue Jay nennen? Ich werde es ihm sagen.
?Wäre es schön, Namen zu ändern, damit die Leute verstehen, dass sich die Eigentumsverhältnisse geändert haben? sagt der Kapitän.
Wir sehen uns einen in Atlanta an, wenn wir ihn bekommen, nennen wir ihn den Falken, und in Phoenix haben wir jemanden, den wir den Kardinal nennen, und es gibt einen potenziellen in Dallas, den wir den Vulture nennen werden. ,? Ich werde es ihm sagen.
Er nickt, um zu zeigen, dass er versteht, fragt aber: „Ich sehe einige Vögel, die mit Sportmannschaften wie Atlanta, Toronto und Phoenix zusammenstoßen. Einige von ihnen machen jedoch keinen Sinn, oder? sagt er zu mir.
?Keiner soll nach der Sportserie benannt werden. Sie sind nach den einheimischen Vögeln der Stadt benannt, richtig? Ich werde es ihm sagen.
„Nun, das macht mehr Sinn. So wie Tampa der Flamingo ist oder Madison die Schneeeule? sagt sie mit einem Lächeln.
Er greift in seine Manteltasche und reicht mir eine seiner Zigarren. ?Mögen Sie eine gute Zigarre? Er fragt mich.
?Warum ja. Meine erste Frau brachte mich dazu, sie aufzugeben. Sie hasste ihren Duft, also habe ich sie verlassen, anstatt ständig mit ihr zu streiten? Ich werde es ihm sagen.
Er gibt mir die Zigarre, schüttelt meine Hand und kehrt zurück, um den Fortschritt seines Agenten bei der Untersuchung zu überprüfen.
Ich drehe mich um und gehe hinein.
KAPITEL 2
Ich sehe John aufstehen und jetzt essen. Ich lächle nur und lache in mich hinein. Bobby kommt auf mich zu und fragt, wie viele Steaks oder Ribs ich essen möchte oder ob ich lieber ein normales Frühstück servieren lassen möchte. Ich folgte Johns Führung und bekam die Rippchen, die nach 5 mit etwas Kartoffelsalat fragten, falls noch welche übrig waren.
„Ist es länger? Könnten es 6 oder 7 große Schüsseln Kartoffelsalat sein? Bobby sagt es mir. Er wärmt die Rippchen auf und geht in die große Küche, um eine weitere Schüssel Kartoffelsalat zu holen.
John sagt kein Wort; Er stopft sich ständig Essen in den Mund. Ich sehe ihn mit einem Glas Saft, ohne zu fragen, wie der Saft schmeckt.
Während wir dort saßen, kam eine rennende Missy in die Küche gelaufen. Er küsst John auf die Wange und kommt zu mir, um dasselbe zu tun.
„Guten Morgen Schatz, sehen wir nicht munter aus?“ sage ich ihm sarkastisch.
„David, welcher Tag ist heute?“ Sie fragt.
?Sonntag,? Ich werde es ihm sagen.
Seine Augen werden groß und er sagt „Fuck“. Wo sind meine Klamotten? Habe ich um 2:00 Uhr eine Schicht im Restaurant? er sagt es viel verrückter.
„Liebling, ich glaube, deine Klamotten liegen auf dem Boden in der Garage neben dem Auto, das Sharon und ich dir am Freitagabend ausgeraubt haben.“ Ich sage es ihm immer mit einem Lächeln. Dies führt dazu, dass John beim Essen schnüffelt.
Missy steht auf und geht in die Garage. Ein paar Minuten später kam er wieder rein und fragte: „Ähm, wie komme ich aus der Garage raus? Sieht aus, als wäre die große Tür verschlossen, oder? sagt. Ich stehe auf und folge ihm zur Garage. Ich lasse den Karabiner entgleisen, hebe die Tür hoch und drücke den Entriegelungsknopf. Er startete sein Auto und fuhr zurück und sagte, dass er auf jeden Fall wiederkommen würde, wenn er willkommen wäre. Ich sage ihm immer, dass er willkommen ist. Er zerquetscht fast einen FBI-Agenten, während er sich auf mich konzentriert. Ich drücke auf den Knopf und öffne die Haustür. Er fährt mit seinem Auto langsam durch die Tür und die Straße hinunter. Als ich sehe, dass Captain Perez mich beobachtet, schließe ich die Tür.
Ich drückte auf den Knopf, um das Garagentor zu schließen, und ging hinein.
Nachdem John fertig ist, möchte ich, dass er alle Sicherheitsläden öffnet, um das Sonnenlicht ins Haus zu lassen. Er wirft seinen Teller mit leeren Knochen in den Müll und geht zur Rückseite des Hauses, um die Fensterläden zu öffnen. Sein Telefon klingelt.
„Hallo, hier ist John. Nein, Sie haben versprochen, dass Ihre Vermessungsleute heute hier sind, nicht morgen. Hier ist der Plan. Wenn Sie entschlossen sind, erst morgen anzukommen, werden Sie feststellen, dass die Firma Ihren Job übernimmt. Ansonsten haben Sie heute Nachmittag bis 15 Uhr Zeit, bis die Vermesser da sind. Danke und einen schönen Tag, Er sagt es, ohne die Stimme zu erheben oder gemein zu sein. Ich bin sehr stolz auf ihn. Er behandelt sich selbst mit großer Reife und Haltung.
Dakota und Donna betraten die Küche, wo Sammy den Knopf drückte, um die Kaffeekanne wieder zu entzünden, und den nun schalen Kaffee verschüttete.
Ich habe seit gestern weder meine Mieter noch die CG-Kids gesehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich weiß, wo sie alle sind, aber ich beschloss, aufzustehen und es mir selbst anzusehen. Ich gehe zuerst zum Poolhaus. Ich klopfe an die Tür und einer der Informatiker öffnet die Tür. Ich frage, ob es allen drinnen gut geht, und er versichert mir, dass es ihm, seinem Cousin und seinen Zwillingen gut geht. Ich bedanke mich und gehe ins Studio.
Ich klopfe an die Tür, aber niemand antwortet. Ich höre Stimmen von drinnen. Ich öffne leise die Tür und trete ein. Dort sehe ich Allison mit einer Kamera auf ihren Schultern und Belinda, die aufrecht mit dem Rücken zur Wand sitzt und masturbiert. Er hat einen Dildo, mit dem er an seine Spitze gelangt. Es hört abrupt auf. Allison, was ist los? Warum hast du aufgehört??
Belinda hebt ihren Arm von ihrer großen Brust und zeigt auf mich. „Tut mir leid, ich glaube, ich habe das verursacht.“ Sie hatte nicht erwartet, dass Allison hinter ihrem Rücken sprechen würde, was dazu führte, dass sie aufschreckte, aber die Kamera nicht fallen ließ.
Ich biete meine Dienste an, um Belinda dabei zu helfen, diesen schwer fassbaren Orgasmus zu erreichen. Er nickt. Ich gehe auf ihn zu und ziehe an seinen Beinen, schiebe seinen Körper nach unten, sodass er auf gleicher Höhe mit dem Boden ist. Ich lag zwischen ihren Beinen und fing an, ihre Weiblichkeit zu lecken; Ich habe nur noch wenige Minuten, bevor es an der Studiotür klingelt. Ich hier John kündigte an, dass er fragen würde, ob ich da sei.
Allison sagt ihr, dass ich es bin, aber ich bin gerade ziemlich beschäftigt, was Belinda zum Lächeln bringt, als sie anfängt, ihre Hüften zu winden, damit ich sie lecken kann.
„Ähm, ich… es tut mir leid, aber Special Agent Fernandez möchte mit Ihnen im Wohnzimmer sprechen? sagt von der Tür. Allison öffnet die Tür und ich bitte sie herein.
„John, vielleicht kannst du beenden, was ich angefangen habe, weil das Timing von Special Agent Fernandez ziemlich schlecht ist, richtig? Ich stehe zwischen Belindas Beinen auf und wische mein Gesicht mit dem Handtuch ab, das ich auf der Theke gesehen habe. Ich gehe hinaus, schließe die Tür hinter mir und gehe hinein. Als ich das Haus betrat, sah ich Special Agent Fernandez mit einem Umschlag in der Hand an der Haustür stehen.
„Special Agent Fernandez, wem verdanke ich diesen Vorfall?“ Ich frage.
„Ich? Ich bin vorbeigekommen, um Ihnen das vom US-Staatsanwalt zu geben, huh? sagt sie, als sie mir den Umschlag überreicht.
Ich öffne es und sehe ein weiteres Bedienelement darin. Das sind 250.000 Dollar. Ich schüttle nur den Kopf.
?Gibt es ein Problem,? Fernandez fragt mich.
„Nein, kein Problem. Du bringst mir immer wieder unerwartete Schecks, nicht wahr? Ich sage es aus dem Grund zu lächeln.
Ich biete ihm höflich Essen an, was er ablehnt. Ich danke ihm und er geht. Ich stehe da, starre auf den Scheck und überlege, was ich sonst mit diesem Geld machen soll. Ich bringe sie den Flur runter zu Jill. Ich gebe ihm den Scheck und lächle.
?Schön,? Jill sagt, sie schaut auf den Scheck.
Ich begann darüber nachzudenken, wie ich aufgehört hatte, Bobs Tagebücher zu lesen. Ich rief Start an. Ich habe es im Wohnzimmer neben dem Sofa neben dem Couchtisch gefunden. Ich nahm das Buch und setzte mich auf das Sofa, um weiter zu lesen. Ein Produkt, das ich sah und an dem ich interessiert war, war ein Unternehmen für Straßenschilder. Bob machte deutlich, dass die meisten, wenn nicht alle Straßenschilder universell sind. Wie er es in dem Buch ausdrückt: „Ein Stoppschild, egal wo es in den USA veröffentlicht wird, oder? Beachten Sie, dass es einem Unternehmen möglich ist, auf DOT-Verträge zu bieten und die Schilder herzustellen und an verschiedene Orte zu versenden.
Ich finde einen Stift auf dem Cover des Buches und kreise die Idee ein.
Ich höre ein Klopfen in der Küche. Ich stehe auf und gehe in die Küche und sehe eine verlegene Donna, die auf den Teller starrt, den sie fallen gelassen hat. Sammy holt schon einen Besen und eine Kehrschaufel, um die Sauerei aufzuräumen.
Keine Sorge, Fräulein Donna. Wir machen das die ganze Zeit, richtig? Bobby sagt es ihm. Ich sage Donna und Dakota, sie sollen sich nicht bewegen, weil überall Glas ist. Sie hoben beide ihre Füße und stellten sie auf die Stufen des Stuhls.
Sammy arbeitet fleißig daran, alle Fenster zu fegen und zu zerstören.
Während John nach unten wandert, kommt Diane heraus und beginnt ihm zu helfen. Ich sehe sie hier und da Küsse stehlen, was ich ziemlich süß finde. Mir fiel ein, dass ich Dakota nicht gefragt hatte, wie gut John in seinem Job als mein neuer Assistent war.
„Er? Es geht ihm ziemlich gut, Dad? sagt er zu mir.
?Und wie geht es dir? Ich stresse dich nicht, oder? frage ich besorgt über John und seine Schwangerschaft.
?Nummer. Er hört zu und folgt Anweisungen. Ich fange an zu raten, welches ist gut? sagt er zu mir.
Amy kommt jetzt an, sowohl Donna als auch Dakota sagen ihr, dass Glas auf dem Küchenboden liegt. Dies veranlasst Amy, den Staubsauger zu kaufen. Er reicht es Sammy, der es einsteckt und einschaltet.
Ein paar Minuten später fegt Sammy den gesamten Boden, wickelt den Draht ein und gibt ihn Amy zurück.
Ich legte Bobs Tagebuch in eine Schublade in der Küche und ging in mein Büro, um mich an meinem Computer anzumelden.
Als ich dort ankomme, sehe ich, dass meine tolle Frau bereits arbeitet.
„Hey Schöne, wann bist du hier aufgestanden?“ Ich frage.
„Oh, vor ungefähr einer Stunde. Rob hat uns eine E-Mail geschickt, die Sie lesen sollten? sagt er, es macht mich ein bisschen nervös.
Ich öffnete meinen Laptop und bereitete mich auf Robs E-Mail vor. Einmal installiert? GEFAHR ROBINSON WIRD GEFÄHRLICH SEIN? Ich lächle, weil Robs ?Lost In Space? Ich kenne seine Liebe zu alten TV-Shows wie
Ich öffnete die E-Mail und sie lautete: „Wie Sie vielleicht erwarten, habe ich ein paar ehemalige Mitarbeiter gefunden, die nicht aus dem System entfernt worden waren. Alle Mitarbeiter von drei der von Ihnen verkauften Reitwege sind noch in unserem System aktiv. Ich habe alle Mitarbeiter bei den Reitwegen entlassen. Haben Sie aus Neugier ein Casino gekauft? Jackson Inc. Ich habe erfahren, dass wir DREI Casinos haben. Eines in Oklahoma, eines in Florida und eines in Arizona. Insgesamt drei mit mehr als 3.000 Mitarbeitern. Ich habe eine Liste davon erstellt, aber ich brauche Ihre Anleitung, was ich damit machen soll. Bitte beraten,? schreibt mir.
?CASINOS, wirklich?? Ich sagte es laut und ließ Jill anhalten und fragen, was los sei.
„Nun, es sieht so aus, als hätten wir jetzt drei Casinos. Oklahoma, Florida und Arizona? Ich werde es ihm sagen.
?Wie haben wir es bekommen? er fragt.
„Ich habe keine Ahnung von der Welt. Ich habe Rob recherchiert, nicht wahr? Ich werde es ihm sagen.
„Du überlastest Rob nicht, oder?“ Er fragt.
„Ähm, nun, ich weiß es nicht. Ich habe ihm ungefähr 20 Leute von Hawk geschickt, aber ich bin mir nicht sicher, wo wir in der anderen Gruppe sind? Ich antworte.
„Rufen wir ihn gleich an?“ sagt.
Jill nimmt ihr Handy und ruft Rob an.
„Hey Rob, hier ist Jill. David und ich befürchten, dass wir Sie mit diesem Projekt überlastet haben. Bist du in Ordnung?? Er fragt.
?Eine Art von. Die Gruppe, die David mir von Hawk geschickt hat, war sehr hilfreich, aber jetzt diese vier Casinos finden? Sagt er, bevor ich ihn aufhalte.
?VIER? Ich dachte, Sie sagten, es seien nur drei, oder? Ich spreche mit ihm über den Lautsprecher.
„Nun, sie sind in drei Bundesstaaten, aber es gibt vier Casinos. Einer in Oklahoma, einer in Florida und zwei in Arizona. Eines in der Nähe von Tucson und eines in Phoenix? sagt uns.
Meine Gedanken wandern zu Tina und ihrem Aufenthalt in Phoenix mit ihrer Mutter.
Jill dankt Rob für seine harte Arbeit und beendet das Gespräch. Ich schlage vor: „Hey, wenn wir diese Woche verreisen, warum schauen wir nicht in Phoenix vorbei und besuchen Tina und sehen uns dieses Casino an, das wir haben? Ich sage es Jill. Er stimmt bereitwillig zu.
KAPITEL 3
Ich sehe eine andere E-Mail, die mich interessiert. von Roger. Ich habe gehört, Sie wurden in Ihrem Haus erschossen. Ich schätze, Idioten sind Idioten, die eine Party voller FBI-Agenten und ihrer Familien anzünden. Ob Sie zu Hause sind oder nicht, Sie müssen einen Plan machen, wenn so etwas passiert. Sie sind möglicherweise nicht das Ziel, weil Sie drei schwangere Frauen haben. Die bösen Jungs denken vielleicht, dass deine Schwäche von ihnen herrührt, richtig? Er schreibt.
Ich sage, ich stimme Ihrer Überzeugung zu, dass sie drei schwangere Frauen ins Visier nehmen können, aber ich scherze: „Ich schätze, sie haben Dakota noch nicht getroffen?“.
Während ich an meinem Laptop sitze und auf den Bildschirm starre, starre ich Jill an, die ihre Schwangerschaft noch nicht gezeigt hat. Ich zuckte mit den Schultern und machte mich wieder daran, die E-Mails zu lesen.
Ich überprüfe die E-Mail-Nummer und sehe, dass es 311-E-Mails gibt. Sammeln von Duplikaten und ?nur lesen? Ich lösche die markierten, bevor ich anfange, sie zu lesen. Meine Aufgabe ist es, sie zu lesen und zu löschen und mein E-Mail-Postfach zu leeren. Es dauert ungefähr zwei Stunden, um alle E-Mails zu lesen.
„Hey, Hun, wie wäre es, John einen Truck seiner Wahl zu kaufen? Ich glaube, du bist es leid, ständig in Dianes Auto einzusteigen. Ich dachte vielleicht an einen Ford Expedition. Ich möchte nicht, dass er einen Pick-up hat, da jeder, den er kennt, ihn immer darum bittet, beim Tragen ihrer Sachen zu helfen? Ich werde es ihm sagen.
„Ich denke, das ist eine großartige Idee. Noch nichts für Dakota gefunden?? Er fragt mich.
?Nummer,? sage ich zu ihm.
Zurück zur Arbeit an unseren Computern. Ungefähr eine Stunde später sagte Jill: „Hier, mein Posteingang ist jetzt leer!? Er sagt es mit Freude in seiner Stimme.
Es dauerte etwas mehr als eine halbe Stunde, bis auch mein E-Mail-Postfach leer war. Wir schlossen beide unsere Laptops und gingen nach unten.
In der Küche trete ich auf eine kleine Glasscheibe und gehe ins Esszimmer. Ich setze mich hin und Dakota hat unser Erste-Hilfe-Set, um das für mich zu erledigen. Sie bespritzt es mit Wasserstoffperoxid, tupft es mit einem Stück Baumwolltaschentuch ab und sagt ?Hallo Kitty? Gips. Dies bringt ein paar Buhrufe und Kommentare aus der Gruppe. Sogar Jill lachte und wie?süß? Ein ?Hallo Kitty? Gips.
Dakota hat sich wie immer gut um mich gekümmert. Es stört mich immer noch, dass mir für Dakota noch nichts eingefallen ist.
Ich schaue mich um und beschließe, sofort alle im Haus zu versammeln.
„Hey, kann ich bitte alle in den Fernsehraum bekommen?“ Ich frage.
Es dauert ein paar Minuten, aber ich fange an, wenn ich alle sehe.
Nun, ich habe mit Roger per E-Mail gesprochen und wir kamen zu dem Schluss, dass wir einige Pläne bezüglich dieser Heim- und Quarantänesituation aufstellen müssen. Lassen Sie mich zunächst mit dem Szenario beginnen, dass Jill oder ich hier sind. Wo auch immer sie sind, alle sitzen auf dem Boden. Diejenigen, die einem Fenster am nächsten sind, werden Knöpfe drücken, um ihre Sicherheitsrollläden herunterzulassen. Werden diejenigen mit einer Trageerlaubnis ihre Schusswaffen um die Hüften geschnallt tragen, bis die ganze Sache vorbei ist? Ich sage es allen. Ich sehe fast die gesamte Gruppe mit dem Kopf nicken und, ja, zeigen, dass sie verstehen.
„Nun das schwierigere Szenario. Auch wenn Jill und ich weg sind, wenn John hier ist. Er wird verantwortlich. Niemand verlässt das Haus und niemand betritt es, außer für die Strafverfolgungsbehörden. Jeder weiß, dass ich kein Fan von Lieutenant Horowitz bin, also was immer er sagt, lassen Sie ihn nicht rein. Dies ist eine private Residenz und nicht erwünscht. Wenn sowohl John als auch Dakota nicht hier sind, übernimmt eine der vier Damen, Donna, Paula, Jennifer oder Sharon, das Kommando. Wenn ich jemanden anrufe und ihm sage, dass er Code 69 verwenden soll, erwarte ich, dass das Haus auf jeden Fall abgeschlossen ist. Versteht jemand nicht was ich meine? Ich frage.
Niemand hat etwas zu sagen.
„Okay, Prüfungszeit? Ich erzähle einige überraschte Gesichter.
„Wenn Jill und ich hier sind und draußen etwas passiert, wer ist dann verantwortlich?“ Ich frage.
Paula hebt ihre Hand, um die Frage zu beantworten: „Ähm, Sie und Jill haben das Sagen. Wir gehen alle auf das Feld. Wenn Sie auf der Fensterbank stehen, sind Sie dafür verantwortlich, die Sicherheitsrollläden herunterzulassen? sagt.
?STIMMT!? Ich freue mich zu hören, dass mindestens eine Person zuhört.
„Wenn John hier ist, wenn Jill, Dakota und ich nicht hier sind, wer ist dann verantwortlich?“ Ich frage.
Paula hebt wieder die Hand: „Wenn Sie drei nicht hier sind, ist John dann verantwortlich? sagt jedem von uns.
Was bedeutet Code 69? Ich frage.
Paula fragte noch einmal: „Heißt das, das Haus abzusperren, egal was passiert? sagt uns alles.
„Nun, ist jemand ANDERES als Paula? Was ist, wenn John, Dakota, Jill und ich nicht hier sind, aber draußen etwas passiert? Ich frage.
Ich sehe, Paula will ihre Hand heben, aber sie tut es nicht. Schließlich sagte Donna: „Dann sind entweder Paula, Sharon, Jennifer oder ich verantwortlich? erzählt allen.
?DAS IST WAHR,? Ich sage es laut.
Paula zeigt immer noch auf etwas. „David, was ist, wenn wir vier hier sind?“ Wer ist dann verantwortlich? Er fragt.
„Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen,“ Ich sage es allen.
?Eine letzte Frage, wer hat kein Auto gekauft? frage ich, als ich sehe, dass Jill etwas nervös aussieht.
John, Donna, Diane, Marcus, Amy, Missy, Danni und Aurora. Ich mache die mentale Mathematik in meinem Kopf, „sollte das 250.000 Dollar ausgeben und vielleicht ein bisschen mehr?“.
Jill feuert alle.
Es klopft an der Haustür. Jennifer öffnet es wieder und sieht, dass Captain Perez seine halbe Zigarre fertig gekaut hat.
„Ich? Bin ich gekommen, um Mr. Greene etwas zu sagen? Er sagt Jennifer.
Ich komme zur Tür, ?Hallo Captain? sage ich zu ihm.
„Ich wollte Sie nur wissen lassen, dass der US-Staatsanwalt Sie als Verdächtigen freigesprochen und Ihnen für die zwei DVDs gedankt hat, die uns bei unserer Untersuchung geholfen haben? Er sagt es mir.
Wir geben uns die Hand und auf dem Weg nach draußen sagt sie: „Komm nach DC und trink ein Bier und eine Zigarre zusammen?“ durchgehend lächelnd.
„Wir werden entweder Dienstag oder Mittwoch dort sein, also wirst du mich nicht SO einfach los? sage ich ihm mit einem Lächeln.
Er kehrt nach draußen zurück und beginnt, seine Gruppe von FBI-Agenten zusammenzustellen und sie zurück nach Hause oder ins Büro zu schicken. Nachdem sie alle weg sind, sieht der Innenhof wunderschön aus, ohne dass die Agenten herumschwirren.
„Hey, noch Steak übrig?“, sagte John, als er die Haustür schloss. Ich hörte dich fragen. Ich bin hungrig,? sagt er mit einem Lächeln, was einige Damen ein paar Mal zum Lachen bringt.
Es klopft wieder an der Haustür. Ich öffnete es und fand den Typen im Eiswagen.
„Ähm, mein Herr, ich muss Ihnen mitteilen, dass unser Truck ein paar Löcher in der Seite hat?“ Er sagt es mir.
Ich gehe nach draußen und gehe auf den Truck zu. Es markiert nicht ein, sondern zwei Löcher. Ich bemerkte, dass es ein drittes Loch gab, das er nicht sah. Ich sage ihm, ich kümmere mich um meine Versicherung, um die Wahrheit zu sagen, ich lasse den Truck von denen reparieren, die unsere Limousinen für Black Car und Happy, Happee Limo reparieren.
„Dann behalte ich die Schlüssel, um den Truck reparieren zu lassen?“ Ich habe es ihnen gesagt. Wir geben uns die Hand und er steigt in ein wartendes Fahrzeug auf der Straße vor der Haustür.
Ich gehe hinein und bitte John und Marcus, den Kühlwagen vor dem Haus in die vielen Kühlboxen zu entladen, die an den beiden Pools aufgereiht sind. Ich weise ihn an, das Auto aus der Garage zu holen, die er gebaut hat, um alle Taschen aus dem Haus zum Pool zu tragen. CG-Mitarbeiter sehen, was los ist, und helfen mit,
Sammy wärmt kein Steak für John auf, während er versucht, den Eiswagen zu entladen.
John sagte: „David, erinnerst du dich, dass wir große Gefrierschränke in der großen Küche und in der dritten Küche haben? Vielleicht sollten wir sie zuerst auffüllen, um das Eis zu lagern und zu verwenden, anstatt es in die Kühlschränke zu werfen und das Eis zu verlieren?
„John, das ist eine großartige Idee! Legen Sie das Eis dort hin, wo es Ihrer Meinung nach passt, bevor Sie die Kühlboxen draußen füllen. Vielleicht sogar den Zwillingen im Poolhaus ein paar Taschen geben. Ich bin sicher, sie könnten ein oder zwei gebrauchen, ? was John zum Lächeln bringt, weil er weiß, dass die CG-Männer mit ihnen ausgehen, aber man kann es sich vorstellen.
Marcus und John fangen an, das Auto mit Eisbeuteln zu packen. Ich dachte, wir könnten mehr als einen Kinderwagen brauchen, also schrieb ich Dakota eine SMS, um noch ein paar Puppen zu bestellen, die Art, die die Getränkeverkäufer verwenden. Sie lassen sich zusammenfalten, um viel mehr zu tragen als ein normaler stehender Kinderwagen. Das übliche? K? sendet eine Nachricht wie
Ich beschloss, zum Eiswagen zu gehen, um zu sehen, wie viele Eisbeutel noch zurückgeblieben waren. Wenn ich mich an den Türen umsehe, sehe ich vielleicht noch 200-300 Taschen übereinander gestapelt. Ich nickte, wissend, dass das alles nicht in zwei Gefrierschränke passen würde, aber vielleicht können John oder Marcus sie stapeln, um die Mehrheit zu bekommen.
Auf dem Rückweg von der Ladefläche des Lastwagens steht ein Auto vor der Tür und hupt. DR. Ich sehe, es ist Ronda. Ich gehe zum elektronischen Bedienfeld der Tür, drücke die entsprechenden Knöpfe und die Tür öffnet sich. Ronda schickt mir einen Kuss, als sie durch die Tür geht. Ich drücke die notwendigen Knöpfe, um die Tür zu schließen, und ich denke, vielleicht sollte die Türfirma vorbeikommen und verschiedene vierstellige Codes auf der Elektronik anbringen, damit Dr. an der Tür.
Ronda parkt ihr Auto, aber ich sage ihr, dass ich es lieber in der Garage parke. Ich gehe ins Haus, um das Garagentor zu öffnen. Ronda zieht ihr Auto in die Garage und parkt dort, wo Missy ihr Auto geparkt hat.
Ich dachte, ich sollte auch ein neues Auto für Ronda kaufen. Sein Auto ist nicht so alt, aber es hat ein paar Meilen auf dem Tacho, und da er beim Chateau anruft, einige wegen der Arbeit, andere zum Spielen, braucht er vielleicht etwas Besseres.
Als ich die Garage betrete, drücke ich auf die Knöpfe, das Garagentor schließt sich hinter ihm. Ich öffne die Fahrertür, um ihm aus dem Auto zu helfen. Er schlingt seine Arme um meine Taille und küsst mich leidenschaftlich.
„Ich schätze, du bist nicht geschäftlich hier“, frage ich, als wir uns von unserem Kuss trennen. sage ich mit einem Lächeln.
„Nun, eigentlich ich? Ich bin sowohl zum Arbeiten als auch zum Spielen hier, wenn es für Sie in Ordnung ist?“ sagt sie und lächelt mich an.
?Dann lass uns den Job aus dem Weg räumen? Ich sage.
Wir gehen hinein. Ich legte meinen Arm um sie, als wir in der Küche standen und sahen, wie Jill und Dakota still dasaßen und ihren Kaffee tranken.
„Hey Ladies, schaut was ich draußen gefunden habe? Sagte ich mit einem großen kitschigen Lächeln auf meinem Gesicht.
Ronda geht auf jeden von ihnen zu, küsst sie und sagt: „Sonst noch etwas außer diesem köstlichen Kaffee, den ich rieche?“ er fragt. Ich habe keinen Kaffee mehr getrunken, seit ich heute früh das Krankenhaus verlassen habe, richtig? sagt uns. Sammy fängt an, ihr eine Tasse einzuschenken, um zu fragen, ob sie Sahne oder Zucker braucht.
?Wenn ich Sahne brauche, weiß ich, von wem ich sie bekomme? sagt sie mir mit einem Lächeln. Das bringt die Damen im Speisesaal zum Kichern.
Ronda hält ihren Kaffee in einer Hand und nimmt meine Hand, um mich in mein Schlafzimmer zu führen. Ich hörte die Damen scherzen: „Ich glaube, er brauchte Sahne für seinen Kaffee? Es brachte sie alle wieder zum Lachen.
Dummerweise hielt ich ihn auf, bevor er ins Schlafzimmer ging. „Hey, ich dachte du wärst wegen eines Jobs hier?“
Er bleibt stehen und dreht sich um, „Oh, du Party-Dreckskerl. Ich gehe und mache mein Geschäft, dann gehörst du mir?“, sagt er mit einem kleinen Lächeln.
Ronda kehrt in die Küche zurück, wo sie ihre Arzttasche gelassen hat. Er wollte zuerst Jill. Sie legte die Blutdruckmanschette an, lauschte ihrem Herzschlag und stellte ein paar Fragen, bevor sie ihr sagte, dass Jills Schwangerschaft gut verlief.
Nach Jill ging sie weiter zu Diane. Er legte die Blutdruckmanschette wieder an und lauschte auf seinen Atem, aber da Diane weiter von Jill entfernt war, hörte er auch auf seinen Magen, bevor er erklärte, dass mit Diane alles in Ordnung zu sein schien.
Jetzt war Dakota an der Reihe. Er war anfangs etwas nervös, wurde aber schließlich weicher. Da habe ich mich gefragt, warum du so viel Aufhebens machst.
Ronda begann auf die gleiche Weise, mit dem Blutdruckmessgerät, hörte auf ihren Herzschlag und ihre Atmung und stellte ein paar Fragen. Es dauerte noch ein paar Minuten, bis Ronda sagte, sie wolle, dass Dakota ein paar Bluttests durchführe, je früher, desto besser.
Jetzt mache ich mir Sorgen. „Was ist los, Doktor?“ Ich fragte.
„Oh, ich glaube nicht, dass es irgendetwas ist, aber sie sagte mir, dass sie sehr beeindruckt war und es versäumt hatte, ihre vorgeburtlichen Vitamine zu nehmen. David muss sie regelmäßig nehmen, helfen sie nicht dabei, in der Flasche zu bleiben? Ronda sagt es mir.
Ich überlege einen Moment und ?Muss es mit Essen eingenommen werden oder kann es genommen werden wann immer es will??
?Wenn es morgens eingenommen wird, ist es am besten auf nüchternen Magen oder sogar mit einem kleinen Glas Wasser. Wenn Ihnen davon übel wird, nehmen Sie sie mit einem kleinen Snack vor dem Schlafengehen ein, Ronda sagt es mir.
Ich dachte einen Moment nach, bevor ich Bobby und Sammy sagte: „Leute, bevor Dakota einen Schluck Kaffee trinkt, muss sie ihr pränatales Vitamin nehmen.“ Ist das wichtig für mich Jungs? sage ich zu ihnen. Beide Köche stimmen zu und stimmen dem zu, was ich ihnen gesagt habe.
Dakota antwortet: „Das? Es bedeutet nur Papa. Kein Kaffee ohne meine Vitamine, ich meine, einfach nur, oder? Es bringt alle um uns herum zum Lachen. Bobby und Sammy sind sehr Gentlemen und sagen kein Wort.
Nachdem Ronda ihre medizinischen Pflichten beendet hatte, steckte sie ihre Ausrüstung zurück in ihre Arzttasche, schloss sie und griff erneut nach meiner Hand, nahm einen großen Schluck von ihrem Kaffee und leerte die Tasse. Das veranlasst eine der Damen am Esstisch noch einmal zu scherzen: „Ich schätze, er will keine Sahne für seinen Kaffee, vielleicht mag er nur den Geschmack seiner Sahne?“ was noch mehr kichern verursacht, jetzt verwandelt es sich in Gelächter.
Ronda zieht mich den Flur hinunter in mein Schlafzimmer.
Er sagte mir, ich solle mit dem Rücken zur Wand auf dem Bett sitzen. Ich warte auf einen ihrer entzückenden Blowjobs, aber zu meiner Überraschung sitzt sie mir in all ihren Klamotten gegenüber auf dem Bett.
„David, erinnerst du dich, als du mir gesagt hast, dass wir zusammen ein tolles Baby bekommen würden?“ Er fragt.
?Natürlich werde ich.?
„Meinst du das ernst oder hast du etwas Nettes zu mir gesagt?“ fragt er mit ernstem Gesichtsausdruck.
„Ich war damals ernst und ich bin es heute noch ernst. Das fragst du? wenn ich ein Baby mit dir habe Ich frage ihn ernsthaft.
?Gutes Ranking. Ich sehe jeden Tag schwangere Frauen und höre das Ticken meines Babys in meinem Kopf, das die Jahre immer schneller vergehen lässt. Ich weiß, dass ihre beiden Kinder, Jill und Dakota, unterwegs sind. Aber ich kriege dich nicht aus meinem Kopf. Du bist alles, was ich mir für den Vater meines Kindes wünsche. Du bist schlau, du siehst gut aus, du triffst gute Entscheidungen, dein Mentor John hat mir gesagt, dass du ein toller Elternteil sein wirst. Warum kann ich dieses Gefühl dir gegenüber nicht überwinden? sagt sie mit Tränen in den Augen.
Ich strecke die Hand aus und ziehe ihn für eine feste, aber sanfte Umarmung zu mir. Wir sitzen uns lange in den Armen.
„Liebling, ich liebe dich auch. Aber es gibt jemanden in dieser Gleichung, für den Sie eine Erlaubnis brauchen. Ich würde gerne ein Baby mit dir haben, aber ich tue es nicht ohne Jills Erlaubnis. Es gibt viele Dinge, für die ich seine Erlaubnis nicht brauche, einschließlich unseres Spielens, aber ist es etwas ganz anderes, ein Kind zu erziehen? Ich sage es, während ich ihn umarme.
?Ich weiß, ich weiß. Aber bevor ich gehe und mich vor ihm demütige, wollte ich sichergehen, dass du immer noch ein williger Teilnehmer bist, richtig? sagt sie, ohne mich von meiner Brust aus anzusehen.
„Ronda, wir haben offensichtlich die Chemie. Ich höre von Dakota, dass sie die Art und Weise, wie wir einander ansehen, immer als Liebende und nicht als Spielkameraden ansieht. sage ich zu ihm.
Ich fahre fort: „Liebling, ich bin so gespannt darauf, ein Kind mit dir zu haben. Du bist alles, was die meisten Männer wollen würden. Du bist – wunderschön, du – ein sexueller Dynamo, schlau, fleißig, innerlich zart und noch recht jung. Der letzte Kommentar brachte mich dazu, Rondas Rippen anzustupsen, während ich kicherte.
?Recht jung?? Er fragt.
„Nun, du bist nicht Anfang zwanzig, aber doch? Du bist nicht so alt wie deine Mutter, oder? was mir einen weiteren Schubs von Ronda gibt.
„Mach weiter, lustiger Mann,“ sagt er zu mir.
„Ronda, ich liebe dich, das lässt sich nicht leugnen. Aber ich mache mir Sorgen, dass ich mich vernachlässigt fühlen werde, wenn ich die Nummer drei in meinem Leben bin. Hast du darüber nachgedacht?? Ich frage.
„Mehr als ich zugebe. In meinem Kopf denke ich, dass ich unser Kind nur als alleinerziehender Elternteil erziehen kann und wenn Sie mitmachen, wird es unserem Kind nur zugute kommen, wenn Sie sich entscheiden, nicht mitzumachen, dann habe ich nichts verloren, indem ich als alleinerziehender Elternteil agiere, ? Sagte er bevor er aufstand um mich leidenschaftlich zu küssen.
„Liebling, du musst unser Kind nicht alleine großziehen. Verdammt, zieh mit uns ins Chateau und verkauf dein Haus. Du wirst zu denen gehören, die dich lieben, und es werden andere schwangere Frauen hier sein. Tatsächlich wird das ganze Schloss nächstes Halloween voller Kinder sein, richtig? Ich werde es ihm sagen. Es bringt ihn zum Lächeln.
„Willst du wirklich, dass ich hierher ziehe? Was ist mit all den Aufnahmen, die in letzter Zeit hier waren? fragt Ronda.
„Ja, ich würde mich freuen, wenn du hierher ziehst. Wenn es um Schießereien geht, steht das FBI über allem. Außerdem nehme ich ein paar weitere Sicherheitsmaßnahmen. Ich sage ihm, dass Sie versuchen, ihm ein sicheres Gefühl zu geben, hierher zu kommen.
Ist das alles, was du mich fragen wirst? Wenn ich möchte, dass du ein Baby bekommst??
„Ja, jetzt muss ich gehen und mich mit Jill demütigen, die dich anfleht, ein Baby mit mir zu bekommen, richtig? sagt er mit besiegter Stimme.
„Liebling, lass uns nicht dafür sorgen, dass sich Ronda schlecht fühlt. Verdammt, ich komme mit, wenn du willst. Ich möchte, dass es ihm gut geht, bevor ich ein weiteres Kind erzeuge, richtig? Ich sage es ihm, sobald wir uns leidenschaftlich küssen. Dakota mag recht haben; Ich spüre so etwas wie Chemie zwischen uns. Nur Jill und Dakota haben einen stärkeren Platz in meinem Herzen als Ronda.
Nein. Ich denke, das ist etwas, was ich selbst tun muss? sagt er zu mir. Dies veranlasst ihn, aus dem Bett aufzustehen und den Raum zu verlassen. Ich runzelte die Stirn und hoffte, dass wir wenigstens spielen würden, bevor wir uns auf die Suche nach Jill machten.
Ich stand auf und ging zurück in die Küche, wo ich von zwei Damen begrüßt wurde, die auf ihre imaginären Uhren schauten: „Wow, Daddy, das war wirklich schnell.“ Es brachte die Damen zum Kichern und zum Lachen.
KAPITEL 4
Als ich mich der Küche nähere, sehe ich Ronda und Jill am Tisch sitzen, Händchen haltend, redend.
Ich wurde an den Tisch gerufen, das macht mich nervös.
Jill beginnt: „David, bist du bereit, ein Baby mit Ronda zu bekommen?“
„Naja, nur wenn du zustimmst. Es gibt ein paar Dinge, für die ich Ihre Erlaubnis hätte, aber dies ist definitiv eines davon, nicht wahr? Ich sage es Jill.
„Liebling, wenn du willst, ist es mir recht. Außerdem, da wir ein paar Leute wie Kim und Kay verloren haben, können wir mit uns allen hier einziehen? sagt.
Während ich da stehe, kommen meine Mutter und Fred Hand in Hand um die Ecke.
?Was ist los? Zeitüberschreitung, weil David etwas falsch gemacht hat? Kichert meine Mutter, wenn sie fragt?
„Nein Mama, so etwas gibt es nicht, vielleicht sollten wir sie besser einschränken und ihre Spielsachen besorgen?“ Jill kichert, als sie das meiner Mutter erzählt. Das bringt die Damen am Esstisch wieder zum Lachen.
?Dann was??
? Ronda will ein Baby von David? sagt.
?SO VIEL? Verdammt, wer würde hier nicht gerne ein Baby mit David haben wollen? Meine Mutter sagt, sie lacht.
Mama fährt fort: „Ich hoffe, das Baby wird auf die altmodische Art und Weise gezeugt, nicht mit dieser neuen Reagenzglasmethode mit Gewinde? Mama scherzt.
„Nein, es gibt keine Röhre. Es ist einfach nur Sex und ich bin mir ziemlich sicher, dass mein David jede Chance ausnutzen wird, wenn er versucht, das Baby zu zeugen, richtig? Jill kichert noch mehr.
Ronda stand auf, ließ Jills Hand los, und sie kam herüber, nahm meine Hand und sagte: „Komm schon, Liebes, haben wir ein Baby vor uns?“ sagte. durchgehend lächelnd.
Er zieht mich noch einmal durch das Haus in mein Schlafzimmer. Obwohl wir uns vor dem Zubettgehen ausziehen, gehen wir beide ins Bett.
„David, mach Liebe mit mir?“ Ronda singt in einem romantischen Ton.
?Absolut Liebling? sage ich zu ihm.
Wir fangen an, uns zu küssen und zu beißen. Ich höre dich immer wieder sagen: „Oh mein Gott, machst du mich so geil? wenn es anfängt, in mein Ohr zu beißen.
Auch wenn ich vor ein paar Augenblicken enttäuscht war, war ich jetzt hart wie ein Stein und entschied mich, ihn nicht verbal zu erfreuen und direkt dazu überzugehen, ihn zu ficken oder mit ihm zu schlafen, wie er es nennt.
Ich schiebe meine Hüften zwischen ihre Schenkel, was meine Männlichkeit offen ausrichtet. Vorsichtig schiebe ich ein kleines Stück meines Schwanzes in seine Nässe. Es stöhnt, als ich beginne, hineinzukommen. Ich fühle die Nässe ihrer Weiblichkeit um meinen Penis herum.
Langsam und sanft schiebe ich meinen Schwanz weiter in ihre Muschi. Es dauert nicht lange, bis ich mich ganz darauf einlasse. Gemeinsam starten wir die Operation. Flüstert mir ins Ohr: „Ich werde dich für immer lieben? kaum hörbar.
?Unser Baby wird so schön sein wie du? Ich sage es dir ins Ohr. Er lächelt mich an, während sich unser Schub beschleunigt.
Bevor wir hören, wie sie ihren ersten Höhepunkt erreicht, passen wir ihre Liegestütze an. Sagt er zu mir, während er für seinen ersten Orgasmus hart abspritzt.
Als ich aus dem Augenwinkel auf ihn zudrücke, sehe ich, dass wir eine Menge gewonnen haben. Jennifer, Amy und Dakota beobachten Ronda und ich gehe zu ihr.
Ihn immer und immer wieder schiebend, erreichte er wieder die Spitze. „GAWD DAVID, DU MACHT MICH SO SCHLECHT HART? während ihre Augen in ihrem Kopf rollen.
?LIEBE, ICH FAHRE HIER, LASS UNS EIN BABY MACHEN? Ich sage ihr, während ich alles ziehe, ich muss warten und die Weiblichkeit akzeptieren.
Einmal habe ich so viel ejakuliert, dass ich sehe, dass ich erschöpft bin. Ich rollte mich über ihn und lag da mit seinem Kopf auf meiner Brust.
Ich hörte die Damen sagen: „Schauen Sie, ich habe es Ihnen doch gesagt. Es lässt eine Frau mindestens zweimal ejakulieren, bevor sie selbst zum Orgasmus kommt. Bezahlen, meine Damen? Dakota sagt, dass sie ihre Hand ausstreckt und auf das Geld wartet.
„Moment mal, meine Damen, wetten Sie jetzt auf mich? Was bin ich Pferd, ist das nicht das Kentucky Derby? Jetzt sage ich, ich bin überrascht, dass auf mich gewettet wurde. Natürlich ist das alles Dakotas Job.
Ich sehe, wie Dakota Geld in ihre Hand legt, sie schließt sie und kichert. Er kam auf mich zu und tätschelte meinen Kopf, wie ein Besitzer seinen Lieblingshund streichelt. „Guter Junge, hast du meiner Mutter etwas Geld gespart? Er lächelte, während er das sagte.
Etwas in meinem Kopf ließ mich denken, dass morgen Montag ist. Ich bitte alle, noch einmal in den Fernsehraum zurückzukehren. Ich sehe ein paar Augenrollen, aber jeder geht dorthin.
Ich trug Shorts und mein übliches weißes T-Shirt, und Dr. Ich ging in den Fernsehraum und zog Ronda hinter mir her.
Ich biege um die Ecke und sehe, wie Dakota und Jennifer alle zurück in den Fernsehraum bringen.
Ich stehe an der Zimmertür, „Morgen ist Montag. Ich möchte, dass alle wie gewohnt zur Arbeit gehen. Wir werden unsere normalen Routinen nicht aufgeben. Die Leute hier müssen von Zeit zu Zeit die Überwachungskamera überprüfen. Morgen werde ich zum Stadtrat gehen, um zu sehen, ob sie mir die Straße zu unserem Haus verkaufen, vielleicht sind sie einfach froh, dass sie eine Straße weniger instand halten müssen, und lassen sie sie mir geben. ein angemessener Preis? Ich sage es allen.
John und Marcus kommen schwitzend im Fernsehraum an. Sie haben ihre Mission erfüllt und der Eiswagen ist jetzt leer. Dakota beginnt mit der Suche nach einem Abschleppwagen in LKW-Größe, um den Kühlwagen dorthin zu bringen, wo alle Limousinen repariert werden.
Wenn die Kugeln nicht aus der anderen Richtung herausgekommen wären, hätte Captain Perez vielleicht das Spurensicherungsteam schicken wollen, um die Schnecken zu finden.
Nachdem ich meine Rede darüber gehalten habe, dass ich die normalen Aufgaben von morgen nicht ändern werde, wende ich mich an Captain Perez.
?Hallo, hier ist Perez? Er sagt, er sei ans Telefon gegangen.
„Captain, das ist David Greene. Mir kam der Gedanke, dass in dem Eiswagen in meinem Garten zwei oder drei Kugeln sein könnten. Es gibt drei Einschusslöcher, wenn sie nicht in die andere Richtung herausgekommen sind, kann Ihr Forensik-Team sie zurückbekommen? sage ich zu ihm.
„Ich? Ich schicke sie gleich. Sie sollten in einer Stunde oder weniger da sein, richtig? Er sagt es mir.
?Wir werden sie auf jeden Fall anrufen? Ich sage.
Wir beenden das Gespräch.
„Was? Dieses Geräusch?“ Ich frage.
John antwortet: „Das?“ Das Messteam für Fenster hat anscheinend zugehört, als ich ihnen gesagt habe, dass sie vor 3:00 Uhr hier sein sollen. Messen sie jetzt jedes Fenster? sagt sie mit einem Lächeln.
„Gut gemacht, John? sage ich zu ihm.
„Daddy, sind wir gefeuert?“ fragt Dakota.
?Ja, alle wurden entlassen?
Ronda bückte sich und küsste mich, woraufhin Dakota herüberkam und dasselbe tat.
?Denken Sie daran, nehmen Sie Ihre vorgeburtlichen Vitamine oder trinken Sie keinen Kaffee? sage ich und lächele ihn an. Er klopft mir spielerisch auf die Schulter, bevor er mich küsst und mir mit seinem süßen Arsch zuwinkt.
Bobby biegt um die Ecke und fragt, ob es in Ordnung ist, heute Abend einen Taco-Abend zu haben. Ich sagte ihm, es gehe ihm gut. Sie sagte, sie und Sammy hätten unterschiedliche Fleischgewürze und sie wollte, dass jeder jedes probiert und ihnen eine Präferenz gibt.
In meinem Kopf klang es lustig.
„Hey Leute, haben wir alle Sachen im Haus oder sollen wir einen Lebensmittelladen betreiben?“ Ich frage.
?Wir haben alles, einschließlich harter und weicher Taco-Schalen? Sammy erklärt.
Ich dachte, das könnte ein lustiger Abend werden. „Vergiss nicht, alle wissen zu lassen, dass heute Abend Taco-Abend ist. Oh, und ich hoffe, ich muss Ihnen nicht sagen, dass John wahrscheinlich ein Dutzend oder mehr Tacos essen wird, richtig? Ich sage es den Köchen.
„Wir? Sind wir schon darauf vorbereitet?“ Sammy antwortet.
?Schön!?
Bobby und Sammy gehen herum und sagen allen, dass es Sonntagabend-Taco ist und dass es ein Wettbewerb wird, an dem alle teilnehmen können. Mein neuster Liebling/Babymacher ist Dr. Ich sehe alle Augen leuchten, einschließlich Ronda.
„Ich schätze, ich werde scharfes Essen genießen müssen, bevor ich schwanger werde.“ Ronda sagt zu mir.
Mama fragt Bobby, ob die Gewürze für ihn etwas weicher sein könnten, da sein Bauch scharfe Speisen nicht so gut verträgt. Bobby sagte ihm, dass sie es bereits herausgefunden hätten und sie eine kleine Pfanne Fleisch fast ohne Gewürze zubereiten würden, was ihn zum Lächeln brachte.
Ich schaue mich um und mache eine Bestandsaufnahme der guten Sachen, die hier sind.
CG-Männer treffen sich mit Pornozwillingen. Fred ist mit meiner Mutter zusammen. Jill, Dakota und jetzt Dr. Ronda will ein Baby von mir. Diane ist schwanger mit Johns Baby und es scheint ihnen sehr gut zu gehen. Sharon, Jennifer, Paula und Donna sind tolle Frauen, die mich lieben. Allison arbeitet hart, um erfolgreich zu sein, da ihr das Studiogeschäft gehört. BJ und Danni sind wundervolle, sexuell aufgeladene Frauen, die sowohl schön als auch klug sind. Missy wird bald zurück sein; Ich hoffe, es hat Spaß gemacht, damit zu spielen. Belinda scheint auch hart für Allison zu arbeiten. Aurora passte sehr gut hierher und der Reinigungsdienst übernahm die Last, Amys Haus zu führen. Die beiden Köche sind lustig und großartige Köche. John, er ist mein Beschützer. Ich behandle ihn wie meinen eigenen Sohn. Er hat sich von dem Kind, das in Dianes Crew immer „Fuck you“ sagt, gewandelt. zu einem reifen jungen Mann, der Verantwortung übernimmt und ein viel reiferes Auftreten an den Tag legt.
Amy begann sich in ihrer Rolle als Haushälterin wirklich zu entwickeln. Der Reinigungsservice war ausgezeichnet. Jetzt kann sie sich nur darauf konzentrieren, das Haus zu führen und nicht seine Sklavin zu sein.
Und dann ist da noch Mama. Sie ist ein wunderschöner, sexueller Dynamo. Offensichtlich haben sie und Fred eine Form des Glücks gefunden. Meine Mutter führt mich, wenn ich mich in einer schwierigen Situation befinde. Ich bin so glücklich, dass ich ihn an die Westküste gebracht und ihm geholfen habe, seine stickige Hamptons-Villa zu verkaufen.
Fred, der als Jill und mein persönlicher Chauffeur begann, hat jetzt eine Art Beziehung zu meiner Mutter. Er bleibt ein geduldiger Gentleman, der sich stets um die Sicherheit der Familie kümmert. Seine beiden Nichten sind großartig darin, die Burgmentalität beizubehalten. Jetzt, da sie mit Pornozwillingen ausgehen, bin ich sicher, dass ihr Sicherheitsbewusstsein bei Bedarf zunehmen wird.
Ich bin enttäuscht, dass Mark Newberg gegangen ist und seine Neffen Kim und Kay ausgezogen sind. Tinas Umzug in das Haus ihrer Mutter in Phoenix machte Sinn, aber es enttäuschte mich dennoch ein wenig.
Als ich an Tina dachte, dachte ich, wir würden auf dem Rückweg von unserer Ostküsten-/Tampa-Reise vorbeischauen und Tina auschecken.
Ich checkte bei Dakota ein, um sicherzustellen, dass alles mit dem Jet für einen frühen Abflug am Dienstagmorgen bereit war. Wir sprachen darüber, zuerst nach DC zu gehen, dann nach Atlanta, um dieses Gebäude zu sehen, über das Jennifer zu verhandeln versuchte, und dann nach Tampa. Auf dem Rückweg halten wir unangemeldet in Phoenix, um uns unsere Tina anzusehen.
Ich weiß, dass sie wirklich nirgendwo hingehen wird, wenn Dakota mit ihrer Schwangerschaft weiterkommt, aber ich möchte immer noch, dass sie Zeit mit dem neuen Baby, unserem Baby, verbringt.
Wenn wir die drei schwangeren Damen in Betracht ziehen, wird Diane die erste sein, die Mitte bis Ende Mai entbindet. Die Dakota wird Ende Juni eintreffen. Jill wird nach dem 4. Juli geboren und jetzt Dr. Wenn ich Ronda vor Weihnachten schwängere, schaut sie auf den August oder den Tag der Arbeit. Ich lachte über meinen eigenen Witz; Sie geht am Tag der Arbeit in die Wehen.
KAPITEL 5
Als das Abendessen näher rückte, versammelten Bobby und Sammy uns alle zum Esstisch. Niemand war überrascht, dass John vor allen anderen auf einem Stuhl saß. Als Diane sich dem Tisch näherte, sprang John auf und zog ihr einen Stuhl heran.
Ich zog drei Stühle. Eine für Jill, eine für Dakota und eine für Dr. für Ronda. John saß nur da und lächelte, dankbar, dass eine Frau schwanger war.
Bobby und Sammy verkünden, dass das Abendessen serviert wird. Er machte klar, dass die Damen alle zuerst gehen würden. Ich sah mich um und sah weder meine Mutter noch Fred. Ich habe Paula ihnen nachgeschickt, falls sie den Befehl, am Sonntag zu Taco’s zu kommen, nicht gehört haben. Paula kam den Flur herunter und sagte uns alle Sekunden später ?dass sie beschäftigt war? Er kam zurück und sagte Wir lachten alle, als die Damen aufstanden und ihre Tacos zubereiteten.
Die harten knusprigen Krusten gingen 10 zu 1 über die Tortillas. Die Köche hatten zerkleinerten Salat, gewürfelte Tomaten, Sauerrahm, zerkleinerten Cheddar- und Monterey-Jack-Käse, sowohl frische als auch eingelegte Jalapenos, hausgemachte Salsa, Mango-Limetten-Salsa, verschiedene scharfe Saucen, einen Maulwurf auf Paprikabasis und eine süße, würzige Sauce. .
Wie versprochen gab es für meine Mutter eine separate Fleischpfanne fast ohne Gewürze.
Diane nahm von jedem Stück Fleisch eine kleine Portion und machte zwei ähnliche Tacos, beide mit Mehltortilla. Er legte das Fleisch, Salat, gehackte Tomaten und geriebenen Cheddar-Käse. Er nahm auch eine Kugel der Mango-Limetten-Salsa, von der er sagte, sie sei anders als alles, was er je zuvor gegessen habe. Das brachte beide Köche zum Schmunzeln, ebenso wie ich.
Jill und Dakota müssen Kochunterricht bei John genommen haben. Beide bekamen jeweils 4 knusprige Taco-Schalen. Zwei Schalen für jedes Fleisch. Sie legten das Fleisch in die Schalen und bedeckten es mit den Zutaten, die sie wollten.
John, Marcus und ich saßen geduldig da. Jill fragte, wo Allison, die Pornozwillinge, die CG-Männer und Allison sein könnten. John und ich standen auf und gingen nach draußen. John ging zur Tür der Zwillinge und sagte den vieren, es sei Taco-Nacht und ihre Anwesenheit am Esstisch werde vermisst.
Ich machte mich auf den Weg ins Studio. Ich klickte immer wieder keine Reaktion. Ich öffnete leise die Tür und sah Allison vor der Kamera mit der Kamera in Belindas Hand. Es war eine weitere Masturbationsszene. Ich stand nur da und sah zu, bis Allison mich bemerkte und stehen blieb.
„David, du hast das schlechteste Timing, ich war fast da?“ sagt er zu mir.
„Tut mir leid, meine Damen, aber das Abendessen wird serviert und Ihre Anwesenheit oder Abwesenheit wird bemerkt. Heute ist Taco Market und die Köche möchten, dass Sie an ihrem kleinen Wettbewerb teilnehmen, wessen Gewürz besser ist, richtig? sage ich ihnen mit einem Lächeln. Allison steht daraufhin auf und Belinda legt die Kamera auf den Sitz. Beide gehen mit mir zum Haupthaus.
Drinnen sehe ich die Pornozwillinge bei den CG-Männern sitzen. Sie glauben nicht, dass ich es sehe, aber jedes Paar hält die Hand seines Partners. Ich lächle nur, als ich an ihnen vorbeigehe.
Allison und Belinda holen sich einen Teller und achten darauf, beide Fleischsorten zu probieren. Jeder macht sich einen Taco. Ich habe Jill und Dakota schon bei ihrem dritten Taco gesehen und John hat noch nicht einmal einen Taco.
Während all die Damen vor ihnen essen, springt John auf, als hätte jemand seinen Arsch in Brand gesteckt. Er geht zur Taco-Bar und kauft nicht 4, nicht 6, sondern 8 harte Schalen und fängt an, sie mit Fleisch und Vorspeisen zu füllen. Johns Mutter, Jennifer, beleuchtet Johns unendlichen Appetit. Alle kichern.
Essen und Geselligkeit gehen über mehrere Stunden weiter. Die CG-Kids unterhalten uns mit Geschichten über einige ihrer erstaunlichen Abenteuer, während sie an der USCG Reliant arbeiten. Das ist Bobby und Sammys „Big Stick? Alles in allem war es eine schöne Zeit. Es ist eine Zeit, in der wir den Stress der jüngsten Ereignisse hinter uns lassen müssen.
Als das Abendessen langsam zu Ende geht, ruft Dr. Ich bat Ronda, über Nacht zu bleiben, aber sie sagte, sie müsse nach Hause, weil sie noch ein paar Patienten im Krankenhaus besuchen müsse, bevor sie morgens ins Büro gehe. Bevor er geht, sagt er, dass er durch den Umzug hierher etwa eine halbe Stunde Fahrzeit sparen wird, da es viel näher an dem Krankenhaus liegt, in dem er arbeitet.
?Nur eines der Dinge im Leben eines Arztes? Sie sagte mir. Ich küsse sie und gehe zu ihrem Auto. Ich drücke die Knöpfe, um das Garagentor und die Haustür zu öffnen. Ich sehe sie weggehen und frage mich, wie das Baby wegen ihr so ​​schön sein wird.
Ich schließe zuerst die Tür und dann das Garagentor. Bevor ich reinkam, wurde ich mit Jill in der Garage in die Enge getrieben.
? Bist du wirklich bereit zuzulassen, dass Ronda ein Baby von dir will? fragt er in ernstem Ton.
?Natürlich bin ich. Wir haben darüber gesprochen, bevor ich kam, um Sie zu fragen. Er war nervös, dass Sie ihn zum Betteln bringen oder ihn irgendwie in Verlegenheit bringen würden, oder? Ich werde es Jill sagen.
?Weshalb sollte ich das tun? Ist er ein Seemann und unser Freund? Jill sagt es mir.
„Ich glaube, Sie haben zu viel über das ganze Szenario nachgedacht?“ Ich werde es Jill sagen.
„Im Ernst, Dakota und ich sind bereits mit Ihrem Kind schwanger und jetzt Dr. Fühlst du dich nicht unwohl, weil Ronda es auch will?
„Eigentlich fühlte ich mich sehr geehrt. Sie und ich haben das ein paar Mal im Bett besprochen. Ich wusste nicht, dass eines von Dakotas Geheimnissen darin besteht, ein Baby zu bekommen, bis sie es sagte, und es schockierte mich wirklich, dass sie mich als Dad auswählte. Sagt Dakota, dass ich Ronda anders sehe als andere Spielgruppen? Ich sage es Jill.
?Nun, es ist. Wie? Liebe machen? Ich wäre wahrscheinlich eifersüchtig, wenn ich nicht jedes Mal, wenn ihr zusammen seid, deine Frau für ihn wäre, richtig? Jill sagt es mir.
„Nein Schatz? Neidisch? Ich hätte nie gedacht, Ich sage es Jill.
„Ist dir klar, dass ich immer noch eine Frau bin, nicht nur eine Ehefrau und ein Matrose? Er antwortet.
„Ich fühle mich sehr glücklich, dass du mich geheiratet hast?“ sage ich zu ihm.
Jill trat vor, schlang ihre Arme um mich und küsste mich. Wir halten den Kuss für ein paar Minuten, bevor er bricht und wieder hereinstürzt.
Als wir wieder hineinkommen, hören wir lautes Gelächter aus der Gruppe. Sieht so aus, als hätte jemand John herausgefordert, dass er keine weiteren 12 vollen Tacos essen könne. Er aß gerade Nummer 7 und schien kein bisschen langsamer zu werden.
?Kann ich mitmachen? Habe ich mein Geld auf John gesetzt? Ich sage Tisch.
John kam auf Platz 7 ins Ziel und startete auf Platz 8. Ich war mir sicher, dass es Dakotas Werk war, aber ein paar Minuten später erfuhr ich, dass es Jennifer war, die alles zusammengebracht hatte. Denken Sie darüber nach, seine eigene Mutter wettet gegen ihren Sohn. Wenn jemand irgendwelche Insider-Informationen über Johns Essgewohnheiten hatte, dann Jennifer.
John landete auf Platz 8, dann auf Platz 9, dann auf Platz 10. Bei Nummer 11 zeigte John eine große Verlangsamung. Hatte Probleme mit dem Taco. Er hat nur auf den Taco Nr. 12 geschaut. Er war sich nicht bewusst, dass Jennifer ihn betrog. Er legte ein paar eingelegte Jalapenos unter alle Befestigungen. Er ließ den Jalapeno-Saft über das Fleisch tropfen, bevor er die Zutaten hinzufügte.
John nahm den Taco und nahm einen großen Bissen, entschied, dass es schnell vorbei sein würde, wenn er zwei oder drei große Bissen nahm.
Mit dem mysteriösen Element im Taco schluckte John jedoch den Bissen und sagte: „Dumm!?“ Schrei. Er wusste sofort, wer ihn reingelegt hatte. Er ging zum Kühlschrank und goss sich ein großes Glas Milch ein, setzte sich wieder hin und nahm noch einen großen Bissen. Er kaute und schluckte, bevor er einen großen Schluck Milch nahm. Beim letzten Bissen hängte er es sich über den Mund, bevor er es in den Mund steckte. Die Mädchen lachten alle, als Jennifer das gesammelte Geld an John übergeben musste.
John zählte das Geld und gab mir die Hälfte des Erlöses. Ich sagte ihm nur, er solle durchhalten. Ich wusste in meinem Herzen, dass er eine Lösung für die geheime Zutat finden würde, die seine Mutter in den Taco gegeben hatte.
Bobby und Sammy lachten laut auf, als John fragte, ob er mehr Tacos möchte. Das brachte alle zum Lachen. Infolgedessen gewann John bei dieser kleinen Wette über 100 $. Seine Mutter sagte John, es sei das beste Geld seit langem.
Mom und Fred schafften es endlich zum Esstisch. Mama ging zu der kleinen Pfanne, wo die Köche mit wenig oder gar keinem Gewürz auf sie warteten. Er nahm einen Löffel und küsste jeden auf die Wange und sagte, das Fleisch sei perfekt. Fred ließ sie einen Teller machen, bevor er selbst einen machte. Nahm 4 harte Taco-Schalen, die jeweils mit zwei Fleischsorten gefüllt waren. Es hat nicht wirklich viel behoben. Sie kaufte Salat, Tomatenwürfel und geriebenen Cheddar-Käse.
Während des Essens bat ich den Tisch, für das Fleisch zu stimmen. Die erste Pfanne, die gelbe Pfanne. Teilen Sie die blaue Pfanne in zwei Hälften. Es schien hin und her zu gehen, gelb, blau, gelb, blau, blau, gelb, als es um den Tisch herumging.
Nachdem alle abgestimmt hatten, lag er mit einer Stimme vorne, aber Fred stimmte nicht. Er entschied sich für Gelb. Das fesselte alles und die beiden Köche gaben sich die Hand und beschlossen, am nächsten Taco-Abend dasselbe zu tun.
Im Laufe der Nacht gingen die Leute ins Bett, da morgen ein Werktag war. Jill und ich waren eine der letzten, die den Tisch verließen, als Dakota uns zu unserem Bett folgte. Ich zog mich aus, und Jill tat dasselbe wie Dakota. Wir umarmten uns alle und schliefen ein.
Ich öffnete meine Augen und überprüfte, ob ich mein Handy an das Ladegerät angeschlossen hatte, zwei meiner Freundinnen waren da, bevor sie einschliefen und mich umarmten.
Ja, in diesem Moment der Fahrer meines Lebens zu sein, hat alles zum Besseren verändert.
WENN SIE DIESEN TEIL GENIESSEN, KOMMENTIEREN SIE BITTE UND WÄHLEN SIE! DANKE PABLO DIABLO.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.