Pov-Teenagerin Trisha Spielt Mit Ihrem Engen Arsch

0 Aufrufe
0%


1 Tag
Wir haben unser Geschäft nach unserem ersten Treffen und großartigen Freunden begonnen. Der erste Schritt war der Bau von Käfigen für unsere Gefangenen. Wir verteilen einzelne Zellen etwa 1,20 m voneinander entfernt, damit sie nichts hin und her übertragen oder einfach kommunizieren können. Wir haben sie so angeordnet, dass sie sich auf zwei verschiedenen Etagen befinden. Die Männer waren oben und die Frauen unten, ihre Käfige aus Sperrholz und Trockenbauwänden, damit sie schwerer zu öffnen waren. Die Türen waren Fachwerk aus Eisen aus dem Baumarkt an einem Ende des Einkaufszentrums. Wir haben sie so gemacht, dass wir sie immer sehen konnten, wenn wir in die Käfige gingen, und sie sich nirgendwo verstecken oder auflauern konnten.
Als wir jeden Käfig fertig hatten, hielten wir jeden einzeln und ließen die anderen aneinander. Wir haben es geschafft, zuerst die Frauenunterkunft fertig zu stellen, wir wollten nichts kürzen müssen. Wir brauchten 3 Tage, um diesen Job zu erledigen, und nach jedem Tag harter Arbeit gingen wir mit den Mädchen, die wir zuvor gefickt hatten, in die Stadt, um die anderen für unsere interessanteren Spielereien und Pläne aufzuheben. Am Ende der drei Tage, wenn sie uns sahen, begannen die Schreie, sobald unsere Schatten die Tür verdunkelten. Wir haben ihre Fotzen, Münder und Ärsche stundenlang gevögelt. Während einer von uns seine Arbeit beendete, nahm ein anderer glücklich seinen Platz ein und ging in die Stadt, in das enge kleine verdammte Loch, das um unsere Schwänze gewickelt war.
Am ersten Tag der Vollquarantäne nahm sich jeder von uns Zeit für sich. Alle Gefangenen wurden eingesperrt und die Mädchen sind zu unseren wahren Spielzeugen geworden. Ich überprüfte die verfügbaren Mädchen und wählte eine der zuvor unbenutzten aus. Sie war ungefähr 14 Jahre alt und hatte ein paar Haare in ihrer kleinen Teenager-Muschi. Ihre Brüste waren wunderschön, etwa ein B-Körbchen mit frechen kleinen Nippeln, die schon so hart waren, und niedlichen kleinen braunen Warzenhöfen. Ich packte sie an den Haaren und zog sie aus ihrem Käfig.
?Saugen!? Ich bellte ihn an und er fing hastig an, meinen Schaft auf und ab zu lecken, während er mit meinen Eiern spielte. Er glitt langsam mit seinem kleinen Mund über meinen Schwanzkopf und machte eine kleine Saugbewegung. Ich war im Himmel. Diese kleine rothaarige, smaragdgrüne Augen waren auf ihren Knien, als sie mich anstarrte und sie mit ihrem kleinen Teenager-Mund an meinem Schwanz arbeitete. Das Leben könnte nicht besser sein. Es wirkte ungefähr 20 Minuten lang auf mich, bevor es meinen Mund traf. Sie schluckte, ohne dass ich es ihr gesagt hatte, ich habe einen echten Gewinner gewählt, als ich dieses Mädchen erwischte.
Ich rollte es auf und fing an, seine köstliche kleine Fotze zu essen, genoss den süßen Geschmack und genoss jeden Tropfen. Es schmeckte großartig und nach ein paar Minuten der Aufmerksamkeit fing es an, sich hart zu lösen. Ich machte weitere 30 Minuten weiter, da ich den Geschmack einer Mädchenkatze liebte. Er kam fast ununterbrochen die ganze Zeit und bat mich, bis zum Ende aufzuhören. Ich lächelte und rutschte zu ihm hinüber.
„Hast du schon mal Sex gehabt?“ Er sah mir in die Augen und sagte: „Ja, ich mag es tatsächlich, gefickt zu werden.“ Als ich am ersten Tag Frauen vergewaltigte, tropfte mir Sperma über meine Beine und wünschte, ich hätte einen Schwanz anstelle dieser alten Frauen? Ich lachte und sagte ihr, sie solle sich keine Sorgen machen, sie ist jetzt meine persönliche Schlampe und sie wird viel Sex haben. Sie schien begeistert von der Vorstellung, eine besondere Hündin zu sein, was ich als gutes Zeichen wertete.
?Dreh die Hündin? Er sah mich an und entschied, dass ich es ernst meinte. Ich blickte nach unten und konnte nicht anders, als auf meinen engen kleinen Arsch zu starren, der stolz vor mir zur Schau gestellt wurde. Ich rieb mit einer Hand ihr enges kleines hinteres Ende auf und ab und genoss das spielerische Schaukeln auf ihrem Arsch. Ich schlug hart auf eine ihrer Wangen und sie stöhnte und kam sofort, als einer meiner Finger ihre Wange umarmte und in ihre kleine Fotze stieß, sie schien es zu genießen. Also habe ich es immer wieder gemacht, ungefähr 15 Schläge insgesamt, und es kam jedes Mal hoch.
?MACH MICH EINFACH SCHON!? sie bat. Ich grinse und reibe die Spitze meines Schwanzes an seinem nassen kleinen Schlitz, was ihn dazu bringt, sich zu winden. Er stürzte nach hinten und rutschte auf seinen Kopf, bevor ich mich zurückziehen konnte. Es störte ihn noch mehr und er versuchte immer wieder, meinen Schwanz in ihn zu schieben.
„Ich flehe dich an, Schlampe, du musst wissen, was du sagen sollst …? Ich flüsterte ihm ins Ohr, verspottete ihn und provozierte ihn.
„Bitte meistern Sie,“ Ich muss zugeben, dieser Teil hat mich überrascht, aber ich mag ihn? Bitte, ich muss meine kleine 14-jährige Fotze füllen und ficken, bitte? Ich will deinen Schwanz in meiner Fotze, dann in meinem Mund und dann in meinem Arsch, bitte fülle meinen Arsch mit dir, bitte!?
Wer bin ich, zu einem so netten Mädchen nein zu sagen, dachte ich. Ohne jede Vorwarnung stieß ich selbst mit ihm zusammen und er schrie mehr, als ich jemals zuvor jemanden schreien gehört hatte. Es war ein enges kleines Stück Fleisch und als ich das Haus traf, fing es wieder an zu ejakulieren, was ihrer Fotze das Gefühl gab, als würde sie auf meinem Schwanz tanzen. Ich ging für ein paar Minuten zu ihr, sie weinte die ganze Zeit ?Oh mein Gott, HÖR NICHT AUF, BITTE, HALT!!?
Ich genieße es immer zu wissen, dass meine Bemühungen von denen geschätzt werden, denen ich geholfen habe, und so trat ich nach ein paar Momenten nach draußen und stöhnte vor Wut darüber, dass ich leer gelassen wurde. Als er seinen Mund öffnete, um etwas zu sagen, nahm ich eine Handvoll dieser dunkelroten Haare und steckte meinen Schwanz in seinen Mund und er knebelte einen Teil seiner Kehle nach unten. Für mich gibt es keinen besseren Sound auf der Welt, als meinen Schwanz von einem Mädchen oder einer Frau zu würgen. Das gibt mir ein gutes Gefühl.
Sie fing an zu saugen wie eine besessene Frau, öffnete und würgte ständig. Gerade als sie kurz davor war, ihr in den Hals zu spritzen, nahm ich es heraus und schlug ihr auf den engen kleinen Arsch und sagte es ihr? Wenn du meine Ladung von deinem Arsch bekommen willst, musst du darum betteln.
„Bitte, Sir, es gibt nichts, was ich mehr auf dieser Welt will, dann schieben Sie Ihren Schwanz in meinen Arsch, pumpen Sie hart und geben Sie mir dann cremiges Sperma, damit sich mein kleiner Arsch voll und sexy anfühlt, bitte, Sir, bitte, pumpen Sie meinen Arsch hart.“
Zu diesem Zeitpunkt war ich rot und kurz davor zu explodieren. Zuzuhören, wie der Abschaum aus dem Mund dieses kleinen Mädchens kam, war ein Schlag für mich, und ich packte ihr Haar und zog hart daran, was sie dazu brachte, vor Vergnügen zu stöhnen. Also diese kleine Hure leidet, dachte ich, na gut, das kann ich unterwegs gebrauchen. Ich lege die Spitze meines Penis auf die kleine Rosenknospe und drücke sanft, möchte sie spüren, wie sie meine Härte umarmt. Er fing an wie ein Hund zu jammern und bat mich, ins Haus zu rennen. Ich ging langsam weiter, bis ich vollständig drin war. Ich ging dann ganz nach draußen und stellte mich auf seinen Rücken. Ich hob seinen Kopf hoch und fütterte ihn mit meinem Schwanz. Saugte es ohne Beanstandungen. Ich war wirklich im Himmel, als diese kleine Schlampe meinen Schwanz bearbeitete. Ich nahm es ihm aus dem Mund und drückte seinen Kopf gegen das Kissen.
Diesmal traf ich das Haus, als ich mich anstellte. Süßer Jesus, dieses Mädchen kann schreien und Junge, Junge, sie hat mich angemacht. Es ging los wie ein Feueralarm und fing an zu wackeln. Meine Eier und Beine wurden nach unten gesprengt und als ich hinsah, erkannte ich, dass es nur Sperma war. SCHWER. Grinsend bückte ich mich, sodass mein Mund neben seinem Ohr war.
„Bist du bereit, mein Sperma in deinem süßen kleinen Arsch zu haben? “, fragte ich und grummelte über das Gefühl, wie sein Arsch meine Männlichkeit packte. „Bitte, bitte, bitte komm in meinen kleinen Arsch, ich muss dein Sperma spüren?“ Ich lächelte und packte ihre Hüften, brachte ihren kleinen Arsch wirklich in die Stadt. Ich konnte das weitreichende Loch sehen, um meinen Penis aufzunehmen, und ich verlor es. Ich fing an, meine Ladung in deinen Arsch zu blasen wie nie zuvor. Sie begann zu spüren, wie mein Schwanz ihren Samen in ihren kleinen Arsch pumpte.
Und sie wurde mit dem größten Orgasmus ihrer Jugend ohnmächtig. Ich war nicht hinter ihr, ich stieg mit meinem Schwanz immer noch an ihrem Arsch aus und ich wurde ohnmächtig.
Ein paar Stunden später wurden wir von Schreien aus dem Flur geweckt………

Hinzufügt von:
Datum: Juli 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.