Reese witherspoon im dome

0 Aufrufe
0%

Hinweis: Dies ist rein fiktiv und soll den Ruf der beteiligten Schauspielerinnen in keiner Weise beschädigen.

Im Gegenteil, ich würde alles tun, um mich umzubringen

eine der unten genannten Schauspielerinnen.

Diese Geschichte wurde nur zu Unterhaltungszwecken geschrieben.

Reese Witherspoon wachte mit Kopfschmerzen auf.

Er wusste nicht, wo es war.

Er konnte nur hören, dass ihr die Augen verbunden waren.

Nicht nur das,

Sie war mit Klebeband ans Bett gefesselt und konnte ihre Hände und Beine nicht bewegen.

Er bemerkte auch, dass sie nackt war.

Klebeband bedeckte ihren Mund, also hätte sie es nicht tun sollen

er schrie.

Sie erinnerte sich nur daran, zum Haus eines Produzenten gegangen zu sein, um ein Drehbuch für einen Film zu lesen, den sie zusammen machten.

Er erinnerte sich, mit dem Produzenten Bier getrunken zu haben.

Plötzlich bemerkte er, dass noch jemand im Raum war.

Es war mit Sicherheit eine weibliche Person, da sie das Deo erkannte.

Obwohl ihr die Augen verbunden waren, konnte sie das Profil einer anderen nackten Frau im Raum sehen.

Diese Frau kam und setzte sich auf den Stuhl neben dem Bett.

Er sah sicherlich Reeses nackten Körper an und erregte die Frau.

Was würde diese Frau sonst tun, wenn sie ihre Hände synchron mit ihrem Körper bewegte, dachte Reese.

Diese Frau muss ihre Muschi berühren, dachte Reese.

Dann sah sie, wie diese Frau auf sie zukam und sich zu ihrer Überraschung auf sie setzte.

Diese Frau hat ihren ganzen Körper von der Stirn bis zu den Zehen auf Reeses gelegt.

Reese hatte keine

Option, weil er sich nicht bewegen konnte.

Dann spürte er, wie das Klebeband aus seinem Mund glitt.

Dann spürte er die Lippen dieser Frau auf seinem Mund, als ihre Titten hart gegen ihn gepresst wurden

die Brüste dieser Frau.

Reese versuchte zu protestieren, aber diese Frau schlug sie, wenn auch nicht zu sehr.

Reese war zu verängstigt.

Sie hätte nie gedacht, dass ihr das passieren würde.

Lesbisches Küssen in Filmen ist eine ganz andere, mechanische Sache.

Aber diese Frau war aufgeregt und

leidenschaftlich.

Es gab keinen Ausweg.

Diese Frau küsste Reese jetzt viel heftiger.

Reese schloss die Augen und war gezwungen, ihn zu hören.

Sie war nicht wie diese Cowboys und Macho-Schauspieler, mit denen sie zusammen gewesen war.

Es war rau und weich zugleich.

Er hatte das Gefühl, dass diese Frau ihre Aufmerksamkeit jetzt auf Reeses Hügel gelenkt hatte.

Sie spürte, wie eine Zunge gegen eine ihrer Brustwarzen streifte, als eine Hand fest auf die andere drückte.

Reese fing an zu weinen, aber das bremste die Frau in keinster Weise.

Er versuchte zu schreien, aber das Klebeband machte alles noch schlimmer.

Sie spürte ein Ziehen in ihren Haaren, was bedeutete, dass die Frau nicht wollte, dass er sich bewegte, vergaß zu schreien.

Er musste gehorchen, dachte Reese.

Dann spürte er, dass diese Frau ausgerutscht war und sich etwas auf ihren Lippen festgesetzt hatte.

Er spürte einen starken Druck auf seinen Wangen.

Vielleicht wollte diese Frau, dass sie den Mund aufmacht, Reese

Gedanke.

Er öffnete es, um einen Nippel zu fühlen.

Es müssen die Brüste dieser Frau gewesen sein.

Er fing an, daran zu saugen.

Reese dachte, vielleicht könnte er trotzdem versuchen, diese andere Frau zu verletzen.

Sie hatte Angst, aber sie wagte es, die Brustwarze dieser Frau zwischen ihren Zähnen zu halten, zuerst sanft und hielt für einen Moment inne.

Er versuchte herauszufinden, ob diese Frau ihn verstand

was Reese tat.

Es gab jedoch keine Bewegung.

Dann verstärkte Reese langsam den Druck seiner Zähne auf die Brustwarze, sodass er hineinbeißen konnte.

Sie konnte ihn beißen

ein paar Sekunden, als er spürte, wie die Frau Reeses Hals hielt und er den Mund schließen musste.

Sie fühlte einen weiteren Schlag, diesmal auf ihre Brüste.

Reese hatte weitere Angst, aber sie brachte nicht den Mut auf zu schreien.

Es war dumm, diese Frau wütend zu machen,

Reese dachte.

Jetzt spürte er, wie die Hände dieser Frau in schneller Folge jeden Teil ihres Körpers vom Bauch bis zu den Beinen drückten.

Auf jeden starken Druck folgte ein sehr tiefer Kuss

das gleiche Teil.

Dann kam diese Frau zurück und fing an, Reese sehr hart an seinem Arm zu lecken.

Reeses haarlose Achselhöhle wurde kurz darauf von dieser Frau sehr hart gelutscht.

Reese schrie, als er einen starken Druck zwischen seinen Beinen und ein Summen spürte.

Diese Frau hatte Reese einen Vibrator in die Muschi gesteckt.

Der Vibrator zerriss ihre Muschi, als sie spürte, wie das Klebeband ihre Hände entfernte.

Reese war verwirrt.

Auf der einen Seite war da dieses Gefühl, das sie einfach nicht vermeiden konnte, während sie auf der anderen Seite versuchen wollte, sich zu befreien.

Reese bemerkte erneut das Gewicht dieser Frau auf seinem Körper, das vor Sekunden noch nicht da gewesen war.

Sie fühlte auch, wie diese Frau sie wieder sehr hart küsste.

Reese versuchte, sie zu verletzen, indem sie mit ihren Fingernägeln am Rücken dieser Frau kratzte, aber überraschenderweise kam von dieser Frau nur ein Schrei, keine Wirkung, um von ihr wegzugehen.

Im Gegenteil, der Kuss hatte sich nun in einen zungensaugenden Rausch verwandelt.

Reese konnte nicht verstehen, was vor sich ging, aber sein Wunsch, es loszuwerden, ließ jetzt langsam nach.

Er verstand, wie sehr diese Frau ihren Körper begehren musste.

Dann spürte sie, wie sich diese Frau von ihr entfernte, aber nicht zu weit.

Diese Frau lehnte sich auf dem Stuhl zurück, und Reese begann ein weiteres Summen zu hören.

Es folgte

diese Frau, die sehr laut stöhnt.

Sie war sich sicher, dass niemand sonst dort sein musste, sonst hätte diese Frau all die Dinge, die vor sich gingen, nicht getan.

Jetzt hat Reese die Stimme dieser Frau erkannt.

Reeses Zweifel wurden ausgeräumt, als die Augenbinde von ihren Augen genommen wurde und sie Mila Kunis sah!

Der größte Teil von Reeses Angst war jetzt verschwunden.

Dann sagte Mila ihr, dass er in sie verknallt sei und dass der Produzent ihr bester Freund sei.

Er sagte ihr auch, dass sie in der Küche des Produzenten saß, als Reese es tat

vorher in seinem Haus gewesen.

Er beschrieb, wie Reese sie anmachte.

Reese trug Jeansshorts und ein weißes Spaghettitop.

Der Produzent ließ Reese allein, während er das Drehbuch las.

Mila war drinnen und wurde von Reese angemacht

Bewegungen.

Es gab eine intime Sexszene im Film, in der eine Frau nach 10 Jahren mit ihrem Freund zurückkehrt.

Reese schaltete ein und sah niemanden in der Nähe.

Sie wusste, dass der Produzent keine Diener hatte, und sie war nicht da.

Reese zog ihre Shorts bis zu den Knöcheln herunter und griff in ihr Höschen.

Er rollte seine Nachfüllung zusammen

legte eine Hand auf ihre Titte, über ihren BH.

Das Drehbuch war wirklich schmutzig.

Es war so ein Nervenkitzel, dass Reese innerhalb von Minuten abspritzte.

Mila hat Reese dabei zugesehen,

und das machte sie verrückt.

Sie gestand auch, dass Reese, da sie älter war, eine Fantasie hatte, in der sie sich danach sehnte, auch von Reese gefickt zu werden.

Mila band Reese vollständig los und brachte einen Doppeldildo mit, den sie immer in der Hand hielt.

Mila war auch nass, rammte mehr als ein Drittel des Dildos auf einmal in ihre Muschi.

Dann umarmten sie sich, während Mila Reese weiterhin sehr hart küsste.

Reese unterbrach den Kuss, nur um ihr zu sagen, dass auch sie mithalten kann.

Mila half Reese, das andere Ende des Dildos in ihre Muschi einzuführen, und als sie fertig war, zog sie Reeses Hand und legte sie auf ihren Arsch.

Reese wollte auch ungezogen sein, also drückte er Milas Arsch fest.

Mila stieß ein lautes Stöhnen aus und bat Reese, sich auf sie zu legen.

Reese fing jetzt an, den Dildo zu überprüfen und sah, wie Mila errötete, als ein Orgasmus ihre Muschi durchbohrte und den Liebessaft hervorbrachte.

Aber jetzt war Reese an der Reihe

Mila half ihr, den Dildo immer fester in ihre Muschi zu schieben.

Reese übergab die Kontrolle an Mila, von der er wusste, dass sie sie verrückt ficken würde.

Er hatte recht, wie er es getan hatte

Sie schrie Mila an, sie solle aufhören, als ein Orgasmus explodierte und alles, was sie sehen konnte, weiße Flecken vor ihren Augen waren.

Sie bat Mila, auf sie zu kommen, und sie schlief die ganze Nacht so auf dem Bett, ohne sich die Mühe zu machen, den Dildo abzunehmen.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.