Strip-Schlampe Lutscht Mich Ohne Sattel

0 Aufrufe
0%


Namen wurden geändert, um die weniger Unschuldigen zu schützen.
Es war das erste Semester meines zweiten Jahres an der High School und ich steckte in Schwierigkeiten. Ich war nie eine Lady, immer ein Idiot. Ich war immer schüchtern und hier in einer Klasse voller Mädchen im Teenageralter. Ich stammelte jede Antwort auf jede Frage und die Sitzordnung war nicht sehr förderlich, um Blickkontakt zu vermeiden. Kleine Tische für zwei, die sich auf beiden Seiten gegenüberstehen. Ich stand einem Mädchen namens Charley gegenüber, einem Neuling. Es war schön, nicht prächtig, kein Stock, aber pummelig, rund.
Und aus irgendeinem Grund ließ es mich nicht in Ruhe.
Wann immer wir ein Gruppenprojekt hatten, erwischte er mich und ließ mich nicht gehen. Immer wenn wir Papiere gegen Noten tauschen mussten, schnappte er mir meine. Wann immer wir etwas kochen mussten, schleppte er mich in die Testküche, die abgelegenste, privateste.
Ich konnte nicht anders, als ein wenig stolz zu sein, also küsste ich mich einmal und ich erreichte die zweite Stufe. Ich habe mir Pornos angesehen (welcher Teenager hat das nicht?), aber eigentlich wurde ich noch nie verfolgt, ich hatte weniger Sex. Das Schlimmste ist, dass ich sie nicht umhin konnte, ihr ins Auge zu sehen, obwohl ich wirklich keine Beziehung wollte. Sie hatten rosa Lippen und sahen weich aus.. Ich gebe zu, ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ein Mädchen gefingert, also kann ich mir wirklich nicht vorstellen, wie es wäre, wenn eine Muschi meinen Schwanz drückt.. Aber ich konnte mir definitiv vorstellen, dass diese Lippen sie umarmten!
Und natürlich hatte sie noch andere Talente, und das wusste sie auch, sie war sich sicher, dass sie in der Testküche immer nach vorne gebeugt war, um etwas aus den Schränken zu holen, immer zu sehen, ob ich ihr auf den Hintern starrte. er hat. Er sah mir immer in die Augen, wenn er einen Löffel oder eine Gabel ableckte, nachdem er etwas gegessen hatte, und ich war mir immer sicher, dass er die Pfannen so stark rieb, dass seine Brüste wackelten. Geschirr.. Es war nicht gerade in Ordnung.
Und er verschweigt sein Interesse nicht, fleht mich ständig an, zu seinen Konzertabenden zu kommen, lädt mich ein, mit ihm in die Kirche zu gehen, sagt beiläufig, dass er nach der Schule oder an diesem Wochenende nichts vorhat, und ich war nicht er entweder. der einzige, dem es auffällt. Alle anderen Schüler kicherten und flüsterten, wenn sie einen Vorwand fanden, mich zu berühren oder mich in den schmalen Gassen zwischen den Tischen und der Wand zu quetschen. Sogar der Lehrer hat es gemerkt, er hat immer zu mir gesagt: „Das solltest du lieber nicht!“ “, rief sie und warf ihr einen Blick zu. Ich habe versucht, coole Sachen zu spielen, ich wollte nicht einer dieser „Typen“ sein, die zu jedem Mädchen gingen, das bereit schien, aufzugeben.
Schließlich willigte ich ein, zu ihrem Herbstkonzert zu kommen. Ich dachte, er würde mich aus dem Haus werfen und in der Schule sein, nicht wie bei einem richtigen Date. Und wenn ich kalt zu ihm wäre, würde er vielleicht wissen, dass ich nicht interessiert bin. Die Nacht des Konzerts kam, es hatte noch nicht geschneit, aber der Wind war kalt. Das Konzert begann um 7 und sollte bis 9:30 dauern. Ich war früh auf meinem Platz in der Nähe des Ganges. Mein Plan war, dafür zu sorgen, dass er meine Teilnahme sah, aber weg war, bevor er hinter die Bühne kam. Auf diese Weise könnte er vielleicht den Hinweis bekommen, da ich nicht geblieben bin.
Er überraschte mich, indem er während der Pause den Gang hinunterging, meinen Arm packte und mich von meinem Platz auf den Flur zog. Sie trug ein Konzertkleid, eine enge weiße Bluse, einen schwarzen knielangen Rock, flache Schuhe und Strumpfhosen. Als er mich durch den Flur zur Bibliothek schleppte, überschüttete er mich mit Fragen zur Musik und ob ich den Ton heraushören könnte (fast nur grummelnd, ich weiß nicht einmal, was ich sagte).
Er sagte, er plane, nur im ersten Teil des Konzerts aufzutreten, und ich würde ihn begleiten, bis seine Mutter käme. Ich setzte mich auf eines der schäbigen Sofas, und er setzte sich direkt neben mich. Er zieht meinen Arm von der Sofalehne, legt ihn um sich und sieht mich an, während er seinen anderen Arm auf meinen Oberschenkel legt. Obwohl ich nichts anfangen wollte, fühlte ich mich an diesem Punkt ziemlich geil, ihre Hand nur wenige Zentimeter von meinem Penis entfernt, ihr Parfüm füllte die Luft und ich konnte aus ihrem Blickwinkel ihre Bluse hinuntersehen. und sehen Sie ihr großzügiges Dekolleté. Die Schule war nicht gerade isoliert, und die Bibliothek war ein wenig kalt, und ihre Brustwarzen drückten gegen den Stoff, was deutliche Beulen auf ihrer Bluse hinterließ.
Er erwischte mich dabei, wie ich auf sein Shirt starrte und war völlig unbeeindruckt. Ich fing an zu stottern, um mich zu entschuldigen, aber in einer schnellen Bewegung zog ich eine Hand hoch, um meinen Hinterkopf zu küssen, und die andere streichelte meine jetzt geile Hose.
Mein einziger Gedanke war „Fick dich“.
Ich küsste seinen Rücken, unsere Zungen verschlungen, als meine Hand nach oben ging, um seine Brust zu blockieren. Er schob mich zurück und öffnete meinen Reißverschluss aus dem Loch in meinem Boxer. Als sie hochkletterte, um mich weiter zu küssen, begann ihre Hand direkt meinen Schwanz zu streicheln, während sie mit der anderen Hand ihren Rock hochhob. Er blieb nicht lange dort. Er hörte plötzlich auf, mich zu küssen und beugte sich hinunter, wobei er fast meinen Schwanz schluckte, ich konnte fühlen, wie er sich lehnte, als er seine Kehle hinunterging. Als ich wieder aufstand, legte er seine Hände auf meine Hüften und schluckte wieder die ganze Länge. Er fixierte mich dort, während er seinen Kopf auf und ab pumpte.
An diesem Punkt, wenn ich einen Cent bekomme, nehme ich ein Pfund, ich sah, wie sie ihren Rock hochhob, um ihre Beine zu spreizen, um sie zu stützen, also legte ich meine Hände auf ihre Schultern und warf sie weg. Ich hob sie zurück auf die Couch, legte ihre Beine an meine Schultern und bereitete mich darauf vor, ihre Strumpfhose auszuziehen, als mir klar wurde, dass es keine Strumpfhose, sondern Strümpfe war und sie kein Höschen trug. Ich stehe da unter Schock, von Angesicht zu Angesicht (mit meiner ersten echten, lebenden Fotze sozusagen. Aber sie würgte nicht und sie streckte die Hand aus und griff nach meinem Hemd, zog mich herunter, um sie zu küssen, ihre Beine an den Seiten und sie um meine Taille wickeln und mich nach vorne ziehen, als wir uns küssten und der Speichel meinen schlüpfrigen Schwanz in sie glitt, fühle ich.
Wir erstarren beide und dann sagen wir beide „Fuck it“ und ich fahre los, sie zerreißt ihr Shirt und wackelt aus ihrem BH, während ich sie weiter schiebe, ihre Brüste schwanken, während wir hin und her schaukeln. Ich kann spüren, wie mein Penis härter wird, härter als je zuvor und mit so viel Stimulation einfach hineinplatzt, ich kann spüren, wie mein Schwanz pulsiert und ruckt, während ich mich so tief wie möglich hineindrücke, ich kann spüren, wie meine Spermapumpe ihn füllt dann pumpe es gegen die Rückwand meines Schwanzkopfes. Ich kann auch nicht weich werden, es ist mein erstes Mal, und ob es der Schock der nächtlichen Ereignisse oder die Enttäuschung ist, immer der nette Kerl zu sein, ich bin steinhart. Ich bin mir nicht sicher, ob er weiß, dass ich ejakuliere, aber für den Fall, dass er es nicht weiß, stoße ich mich immer wieder gegen ihn und grunze vor Anstrengung. Ich komme in ein paar Minuten wieder, es tut weh, dieses Mal bin ich mir sicher, dass er weiß, dass ich auf ihn stehe. Es scheint ihm egal zu sein.
Ich dachte, er hätte sein Hemd beim Ausziehen zerrissen, aber es stellte sich heraus, dass es Druckknöpfe hatte, die wie Knöpfe aussahen. Sie zieht sich schnell an, als sie sagt, dass sie noch das letzte Lied des Konzerts hat. Ich reiße mich so gut ich kann zusammen und gehe raus. Kalte Erfrischung auf dem Heimweg mit dem Fahrrad. Ich fand heraus, dass wir am Montag zusammen waren, wer wusste das? Nun, sie ist vielleicht nicht das dünnste Mädchen der Schule, aber das Sperma im Inneren kümmert sie nicht (sie hat anscheinend eine Art zystisches Ovar-Ding, sie kann nicht schwanger werden), also wer soll ich mich beschweren?

Hinzufügt von:
Datum: August 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.