Valentina Und Jean

0 Aufrufe
0%


Was könnte noch schief gehen, fragte ich mich? Ich versuchte mich zu beruhigen, indem ich eine Zigarette rauchte. Es funktionierte nicht, weil ich Angst hatte, als meine Nachbarin, Miss Anna, mir auf die Schulter tippte.
?Fass mich nicht an!? schrie ich mit lauter Stimme.
„Was? Falscher Zahnstocher?“ Stört dich etwas? nimmst du drogen?? fragte er in einem unruhigen Ton.
„Nein, ich will jetzt nur allein sein.“ Ich schätze, sie war überrascht, denn seit ich mich kannte, sagte ich immer, wenn sie mich etwas fragte, „Nein, Ma’am?“ oder „Ja, Ma’am“.
„Okay, ich wollte nur sichergehen, dass es dir gut geht.“
Mit einem gezwungenen Lächeln: „Ja, mir geht es gut? Habe ich nur einen dieser Tage?“ Ich sagte. Ich schätze, er konnte erkennen, dass etwas nicht stimmte, weil er mich auf eine Tasse Tee zu sich nach Hause geschleppt hatte.
Er schaltete Musik ein und sagte: „Kein Zahnstocher, also John, was für einen Tee möchtest du?
?Jede Form? Ich sagte nur, ich will nach Hause. Sehen Sie, Frau Anna ist 45 Jahre alt und unverheiratet und hat einen 24-jährigen Sohn. Sein Name ist Bill und er kommt nur einmal im Jahr zu seiner Mutter, wenn er Geld braucht. Also muss er wohl allein sein. Versteh mich nicht falsch, er ist ein bisschen sexy für sein Alter. 5-6 Jahre alt, bernsteinfarbenes, mittellanges Haar, gebräunt, eher sanduhrförmig mit echten Locken, aber nicht dicken Locken.
?John, John, Zahnstocher??
?Artikel! Tut mir leid, Miss Anna, ich bin in meinen eigenen Gedanken versunken. sagte ich während ich errötete. (Du schuldest mir etwas!)
„Hier ist dein Tee.“ Er hat mich geleitet.
„Danke, Miss Anna.“
„Oh, ruf einfach Anna an? Als er das sagte, hatte er das Gefühl, dass die unangenehme Luft um uns herum verschwunden war. Es waren nur ein paar Stunden, die sich wie Tage anfühlten. Er ist eine wirklich einfache Person, mit der man sich unterhalten kann, sobald man sich mit ihm hingesetzt und ihn kennengelernt hat.
Dann fragte er mich plötzlich mit ernstem Gesicht. „John, du musst eine Jungfrau sein? Habe ich Recht?“ Geschockt von diesen Worten ließ ich meinen Tee in meinen Schoß fallen.
?Scheisse!? Ich schreie vor Schmerz.
„Oh nein John ist alles in Ordnung Schatz?“
„Ja, aber ich glaube, ich habe mich ein bisschen verbrannt, also werde ich nach Hause gehen und es wirklich schnell ändern? Glaubst du, ich kann endlich nach Hause gehen? Blödsinn, Hose ausziehen ohne Flecken zu bekommen?
„Nein, mir geht es gut, ich muss nur meine Hose wechseln, ist das alles, Miss Anna?“ versucht zu gehen.
?ER? Verdammte Anna. Verdammte Anna? Sieht aus, als hätte er ein paar Walnüsse auf dem Kopf verloren.
„Oh ja, tut mir leid Miss.. Also Anna.“
Da sich seine Stimmung schneller als Schall änderte, sprach er schließlich. „Es ist okay Schatz, pass auf, dass das nicht wieder passiert.“ Mit einem Lächeln im Gesicht; er sagte: ‚Ich werde jetzt nicht mehr fragen, zieh deine Hose aus.‘ Mit einer harschen Stimme, die mir Schauer über den Rücken jagte. Ich konnte ihm dann nur zuhören, ohne etwas zu sagen, was ihn wieder wütend auf mich machen würde. Er lächelte und näherte sich mir mit einer unbekümmerten Haltung. „John, weißt du, ich kann wirklich nicht sagen, ob du dir in deiner Unterwäsche verbrannt hast oder nicht. Also, was sagt Ihnen das? Ich zog meine Unterwäsche aus, ohne ein Wort zu sagen. Nur um ihm zu zeigen, warum ich es hasse, in dieser Welt zu leben. „Oh mein Gott ist das so?“ Hier kommen die Worte, die ich am meisten hasse. ?Süss? Ich war ein wenig schockiert, weil mein Penis zum ersten Mal seit 18 Jahren nicht als klein bezeichnet wurde, als ich ihn sah.
Er fing an, meine Brust zu berühren. Ich erinnerte mich daran, was Angela und ihr Team mir angetan hatten.
„Oh armes Baby, ich hatte recht, du bist Jungfrau.“ Als sie sagte, ich hätte heute die zweite unpersönliche Sache gemacht, war ich sauer auf mich selbst für das, was Angela mir angetan hatte. Ich hatte in diesem Moment solche Angst, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte.
„Es ist okay, Anna ist für dich da.“ Ich konnte ihre heißen 34d-Cup-Brüste auf meinem Gesicht spüren, als sie mich in ihren Armen hielt.
„Danke Anna? sagte ich, als ich mich etwas besser fühlte.
?Sag mir was los ist? Und tu mir nichts, John; weil ein kleiner Junge nie weint, wenn eine Frau wie ich ihm Sex anbietet.
Ich erzählte ihr, was zwischen Angela und mir vorgefallen war. Ich weiß nicht, warum ich es ihm gesagt habe, aber es fühlte sich gut an, es wegzuwerfen.
„John, ich weiß, dass du verletzt bist von dem, was gerade mit dir passiert, aber ich kann dir nur sagen, dass die Zeit alles heilt.“
Ich glaube, er hat recht, vielleicht komme ich irgendwann darüber hinweg. „Danke Anna, du warst sehr hilfreich.“ Er nahm meine Hand, als ich aufstand und losging.
Hast du mich nicht ausreden lassen?
„Wie Anna, ich ziehe mich nicht an einem Tag um?“ Ich frage mit etwas Neugier.
?Willst du es einfach mit etwas T.L.C versuchen?
Ich sagte ja, ohne zu wissen, was mich erwarten würde. „Anna, ich werde alles versuchen, um wieder normal zu werden.“
„Okay, sag bloß nicht, ich hätte dich nicht gewarnt.“ Mit einem warmen Lächeln, das Butter schmelzen lässt. Er führte mich die Treppe hinauf ins Schlafzimmer. „Nun, John, ich möchte, dass du dich auf das Bett da drüben legst.“ Ich tat wie er sagte und lag da. ?John Close und bis 10 zählen?
?1,2,3,4,5,6,7.?8.?..9? Ich hörte auf. Ich hatte ein warmes Gefühl um meinen Zeigefinger. Als ich meine Augen öffnete, sah ich, wie Anna meinen Finger rieb und drückte. „Was machst du Anna?“ Er unterbrach meine Worte mit einem Kuss. Seine Zunge ging durch meine Zähne und er begann dort mit meiner Zunge zu tanzen. Es fühlte sich so gut an, dass ich vergaß, was ich sagen wollte. „Hat dir der Kuss gefallen, John?“
?Wow!? das ist alles was ich sagen könnte.
„Ich werde dir zeigen, dass du Frauen zum Abspritzen bringen kannst, egal welche Größe du hast.“ Es kam von meinem Finger. „Haben Sie gesagt, dass sie sich über halbherzige Blowjobs lustig gemacht haben?“ Ich nickte ja. „Okay, ich werde dir zeigen, was ein richtiger Schlag einem Mann antun kann.“ Ich weinte, während ich überlegte, was ich tun sollte. Er biss in meinen Hals und landete auf meiner Brust. Er küsste meine rechte Brust und landete auf meinem Schwanz. ?Wow? Es ist so süß, ich könnte alles essen. Es war das Letzte, was er sagte, bevor ich meinen Schwanz und meine Eier in seinen Mund steckte, ich hatte ihn noch nie zuvor so berührt, verglichen mit diesem Mädchen war es auf einer ganz neuen Ebene. Es war, als würde man Feuer mit Eis vergleichen, kein Vergleich.
Einmal hat sie ihre Haare in einen Pony gesteckt, ohne meinen Schwanz aus ihrem Mund zu nehmen. Sie fing an zu weinen.
„Anna was? ist es falsch? Was könnte das sein, fragte ich mich. „Du? (Geruch) … du … (Geruch). Ich bin so glücklich, dass du einer alten Dame die Chance gegeben hast, einen Schwanz zu lutschen, der so gut schmeckt. Ich zog ihn aus meinem Schwanz und zog ihn für einen Kuss hoch. Dann küsste ich sie wie sie mich und rieb ihre Fotze.
Ich hörte auf ihn zu küssen und sagte. „Es gibt nichts Altes an dir?“ Er lachte.
„John, spürst du diese Wärme in deinen Fingern? Dieser Kuss und die Art, wie du mit meiner Muschi gespielt hast, fühlten sich so gut an, dass du mich verlassen hast. Ich habe dir gesagt, dass es viele Möglichkeiten gibt, Frauen zu gefallen.
Jetzt war ich wirklich glücklich, ich habe eine Frau gemacht, was gibt es Schöneres als eine erwachsene Frau zum Abspritzen zu bringen? Ich frage mich.
„John, ich möchte, dass du meine dreckige kleine Fotze fickst.“ Sagte Anna mit einem wilden Blick in ihren Augen. Wie ein Puma, der das perfekte Gebet findet.
„Ich glaube nicht, dass er dich fallen lassen kann?“ (er hatte einen traurigen Gesichtsausdruck), aber ich werde mich darum kümmern.“ Er zog mich für einen weiteren heißen Kuss und sagte
„John, ich weiß, wie gut wir uns beide fühlen können. Willst du es versuchen??
?Was ist es genau??
Er flüsterte mir ins Ohr ?A.N.A.L? Ich habe es fast ausgeschrieben. „Aber zuerst müssen wir dich nass machen.
Er legte mich auf meinen Rücken und setzte sich direkt auf mich. Es fühlte sich so gut an, dass sich die Wände in ihrer Muschi wie ein warmer Handschuh anfühlten, den Gott für meinen Schwanz gemacht hatte. Sie beugte ihre Hüfte ein wenig und innerhalb weniger Sekunden war ich genau dort oben. „Oh mein Gott, deine warme Milch macht meine Muschi so gut, dass ich mehr will; Gib mir mehr Er fing an, seine Hüften heftiger zu bewegen. „Fuck, spreche ich davon? Deshalb liebe ich Jungfrauen, sie sind immer so lebendig. Ich war verrückt nach deiner Art, dich zu bewegen.
?ICH? komme ich gleich? Ich schrie.
?Kein Baby noch nicht? Er legte seine rechte Brust in meinen Mund und sagte. „Nuck nicht Baby, das ist meine Schwachstelle. Ich will mit dir kommen, John.? Ich tat, was er sagte, und bevor ich wusste, was es war, fing er an, mich zu zerquetschen. „Oh mein Gott, er kommt rein.“ Sie schrie. Ich konnte es auch fühlen. ?ICH? kommen Verdammtes Cumming, oh mein Gott. John gießt Männermilch tief in meine Muschi.? Bestellt wie es kam.
Mit zwei harten Pumpstößen spritzte ich das ganze Sperma so fest ich konnte auf sie.
Ich wurde ohnmächtig. Und gerade als ich dachte, mein Leben dreht sich um, wurde mir das klar.
„John, wach auf, John. Du musst wirklich aufwachen. Wow, muss geil sein.
„Was ist Anna, willst du nochmal spielen?“, fragte ich und versuchte, ruhig zu bleiben.
„Nicht jetzt, John.“ mit einem unruhigen Gesichtsausdruck. „Mein Freund ist die Treppe runter.? Diesmal mit einem schrecklichen Gesichtsausdruck. „Welchen Freund hast du?“
„Ja, das bin ich schon, aber wo werde ich heiraten, also lass dich bitte nicht davon erwischen.“ mit einem traurigen Gesichtsausdruck. „Fuck, warum hattest du dann Sex mit mir?“ Ich schrie.
„Ich wollte dich vorführen, weil Sex keinen Sinn ergibt.“
„Oh ja, wie groß ist der Schwanz deines Freundes?“
?7 Zoll,? sagte sie und errötete.
Ich bereue es, jetzt gefragt zu haben. Okay, ich werde morgen gehen, wenn du versprichst, dass ich deinen Arsch ficken lasse, wie du es versprochen hast
„Okay, verschwinde von hier, bevor er dich findet.“
„Ann Baby, geht es dir gut?“, hörten wir es vom Flur
„Mike, gib mir eine Minute.“ Er sagte leise, dass ich jetzt gehen müsse und schob mich aus dem Fenster.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.