Zoey Sinn Sie Ist Eine Sünderin Aber Sie Kann Bangbus Ficken Bangbros

0 Aufrufe
0%


Jetzt war sie an einer Raven-Leine und einer Leine mit spitzen Absätzen, als Domina/Mutter Lynn sie zur Tür des Meisters führte. Lynn klingelte an der Tür und Mutter und Tochter führten die beiden nach unten in den Kerker, den sie gerade gebaut hatte. Lynn küsste French Max und dann wurde ihr gesagt, sie solle dasselbe mit Raven machen, dann Mutter, Lynn zog sich nackt aus und sie setzte sich auf Ravens Gesicht, der bereits schlaff und nackt auf dem Bett lag. Max hat die Tabu-Begegnung mit seinem Handy gefilmt. Raven leckte schnell die Klitoris ihrer Mutter. Das war der Beginn seiner Strafe dafür, dass er Max angerufen hatte, als er musste.
Teil 1 – Analer Creampie
Carol ist in ihrem menschlichen Käfig versklavt, während ihr Sohn/Meister Max dabei zusieht, wie er Raven in den Arsch fickt, normalerweise hat Max es nur für seine älteren Schergen reserviert, aber jetzt muss Raven, der vor Schmerz und Ekstase schreit, eine Lektion erteilt werden . Carol spielte mit ihrer Fotze, als sie sah, wie Lynn ihre Tochter an den Haaren packte und ihr Gesicht in die Mutterkatze steckte. Keine Schreie waren mehr zu hören, nur gedämpfte Geräusche von fressenden Katzen.
Lynn kam zum Orgasmus, als Max Ravens Arsch mit einem großen Sperma belud. Max zeigte den Käfig und Lynn sperrte ihn auf und Max befahl ihrer Mutter Carol, Analcreme zu essen, Lynn steckte Carols Gesicht in das Drecksloch ihrer Tochter und Max‘ Mutter aß das Männerdessert.
Teil 2 – Zwei Tage später.
Max lag auf einer Sonnenliege am Pool, Carol auf ihren Knien in einem limonengrünen Tanga-Bikini und 3-Zoll-Absätzen und zog am Penis ihres einzigen Sohnes. Ölig und glänzend wartete Carol darauf, den Schwanz ihres Meisters zu lutschen. Er wurde grob und heute früh wurde ihm gesagt, er würde eine große Ladung Sperma essen, bevor er seinen Ex-Mann und seine Ex-Frau besucht. . Natürlich war Bill der Vater von Max, und da Max sie alle hypnotisiert hatte, waren Joyce und Carol jetzt beste Freundinnen. Max packte Carol an den Haaren und nahm ihren Deep Throat Wang. Die alte Schlampe hatte keinen Würgereflex mehr und war daher für Max nichts weiter als eine menschliche Schwanzbuchse. Carol schluckte ihr weißes Sperma-Dessert und folgte dann ihrem Herrn/Sohn zur Dusche, wo sie sich gegenseitig säuberten.
Folge 3 – Im Haus von Bill & JOYCE
Bill filmte seine Frau Joyce dabei, wie sie den Arsch ihres Sohnes leckte. Die alte Schlampe genoss es, den Arsch ihres 20-jährigen Sohnes zu lecken. Für Joyce war das Verschleifen wie Schokoladeneis. Völlig nackt bis auf ihre 3-Zoll-Absätze, lutschte Joyce an den Eiern ihres Stiefsohns, während Max wütend masturbierte. In der Ecke in einem Tanga-Bikini und Stöckelschuhen beobachtete Carol interessiert, was an Max‘ Arm war? Max musste nicht lange warten, da Joyce jede Menge Typenkleber auf ihr Gesicht aufgetragen hatte, jetzt war sie an der Reihe, die Bühne zu betreten, während Carol das Sperma aus dem Gesicht ihrer besten Freundin leckte.
Max, der eine Maske trug, schnappte sich die Halsbänder und Halsbänder, die Joyce bei seinem letzten Besuch in seinem Schlafzimmer gelassen hatte, und schnappte sich sowohl seine Mutter als auch seine Stiefmutter, legte sie an die Leine und brachte sie beide ins Badezimmer und pisste ihnen dort ins Gesicht . Nachdem sie völlig gedemütigt worden waren, nahmen beide Milfs zusammen eine Wasserdusche und badeten in ihrem teuersten Parfüm. Er ließ Bill (seinen Vater) das Chaos mit einem Mopp beseitigen. Max beschließt, Carol zu sagen, sie solle die Nacht mit Joyce verbringen, um etwas kitschigen Spaß zu haben. Obwohl er zwei alte Nutten gesehen hatte, die Bill ins Gesicht gepisst hatten, bevor er gegangen war, musste er immer noch den Badezimmerboden wischen, und er grinste.
Kapitel 4
Carol war wieder zu Hause, hatte letzte Nacht eine tolle Zeit, sie und Joyce sind 69 geworden und haben ihrem Ex-Mann ins Gesicht gepisst, sie liebte es, das Beste zu geben, sie hätte Max wirklich dafür danken sollen, wo war sie? Neugier.?
Max war bei Bev zu Hause, er war ein neuer Unterwürfiger, eine 55-jährige Brünette, verheiratete Brünette und ihr Ehemann mit einem dicken Horn, sie hatte ihn im Supermarkt getroffen und sie schlug ihre riesige Fotze über ihr ganzes Gesicht, während sie hinkte Ehemann Melvin sah zu. sein Mund ist offen. Max würde wegen der durchschnittlich aussehenden Hausfrau verrückt werden, in ihre Kehle und über ihr ganzes Gesicht ejakulieren und sie dann zu meiner Mutter bringen.
Folge 5 Bev trifft Carol
Carol leckte ihre Fotze, was Bev noch nie zuvor getan hatte, aber Carols Fotze war köstlich. Max schlug den alten Bat-Dog-Stil und er liebte es auch. Max hatte einen riesigen Penis und seine Fotze gähnte, Melvin hatte noch nie einen solchen Orgasmus gehabt. Carol stöhnte, als MAX’s neue Sexsklavin wie wild leckte, Carol hatte einen Orgasmus. Max konnte es nicht mehr ertragen und drehte Bev um. Dann machte er ein Foto und forderte Bev auf, Melvin zu zeigen, wenn er nach Hause kam. Er war nichts als ein Mistkerl, lachte Max.
Kapitel 6 – In der Küche
Max genoss seinen morgendlichen Kaffee völlig nackt neben der Küchentheke, Carol leckte auf den Knien den Rücken ihres Sohnes, ihr Handy klingelte, jemand wollte mit Carol sprechen? „Oh hallo Miss Jones“, sagte Max sarkastisch, „oh, sie ist gerade beschäftigt.“ Carol fragte, ob sie später noch da sei, während Carol weiter das Scheißloch ihres Herrn leckte. Auf Wiedersehen Miss Jones Max legte auf. Er fand Joan Jones immer sexy, er muss sie auch hypnotisiert haben, dachte Max, Max drehte sich um und zuckte über das Gesicht seiner Mutter (Carol) und überlegte, was er mit Joan machen sollte.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.