Erster Dp Mit Jinx Und Den Jungs

0 Aufrufe
0%


Geschichten von Joseph Hill
Komm nach Hause. Ich habe eine Überraschung für dich. – Anniston.
Ich seufzte tief, als ich mir die Nachricht auf meinem Handy ansah, und mein Blick wanderte zurück zum Ende der Lektion.
Mein Name ist Josef Hill. Ich bin ein 22-jähriger Mann, der den ganzen Weg aus Afrika gekommen ist und mit einem Stipendium in Kalifornien studiert. Mein Vater stammte von den Seychellen und meine Mutter vom Festland. Meine helle Hautfarbe stammt von den Genen meines Vaters. Wie andere gesagt haben, hellhäutiges Schwarz.
Lassen Sie mich nun zunächst alle Missverständnisse aufklären, die Sie möglicherweise hatten. Ich bin kein großer, massiger Schwarzer mit einem langen und riesigen Schwanz … Es gibt definitiv so einen gesegneten Mann da draußen, schwarz oder weiß oder aus anderen Ländern, aber ich bin es nicht. Das ist ein dummer Fehler.
Mein Schwanz ist 6 Zoll und wirklich dick. Das ist mein Anspruch auf Ruhm. Mein Schwanz ist so dick, dass er jede Fotze ausfüllt, die ihn mit seiner Anwesenheit segnet. Und ja, er segnet MEIN Werkzeug mit seiner Anwesenheit. Ich gehöre nicht zu den Männern, die denken, dass Frauen nur wegen ihrer Penisgröße auf die Beine kommen. Das ist blöd. Wenn das wahr wäre, wäre die Welt voller Bimbos. Oder sie machen tolle Sachen. Wie auch immer, es ist normalerweise mein Versuch, meinem Liebhaber vor mir selbst zu gefallen, der mich in Frauenbetten bringt.
Für mich kommt das Erhalten von am normalerweise aus zwei Quellen. Einsame Hausfrauen und betrogene Frauen/Freundinnen. Es ist nicht so, dass ich keine eigene Freundin finden kann, aber ich sehe keinen Grund, ein Mädchen zu finden, das ich mag, und mit jemand anderem zu schlafen, weil ich sie auch mag. Also blieb ich Single. Es ist albern zu glauben, dass Sie einer Person Ihre Liebe und einer anderen Ihren Körper und Ihr Vergnügen geben können und es zum Funktionieren bringen können.
Das habe ich natürlich aus meiner Erfahrung gelernt, als ich die Beziehung meines Vaters und meiner Mutter gesehen habe, die zu ihrer Trennung geführt hat. Mein Vater kam spät mit Spuren von rosa Lippenstift auf Brust und Hemd nach Hause, und er dachte, er würde meine Mutter immer noch festhalten, wenn er sie mit Geschenken überschüttete. Das mag für manche Frauen funktionieren, die aus Sicherheitsgründen in solchen Beziehungen bleiben, aber nicht für meine Mutter. Sie hat sofort ihren Arsch aufgegeben und mich alleine großgezogen, meinem Vater das Recht genommen, mich zu sehen, hat sogar endlich seinen Job repariert, wieder geheiratet und war so erfolgreich, dass er angeboten hat, für meine Ausbildung zu bezahlen.
Er sagte ihr, wo sie ihr Geld hinlegen sollte. bis zu deinem arsch.
Ich habe jedoch meinen Teil dazu beigetragen und in meinen Klassen während der gesamten High School gute Noten bekommen und ein Stipendium für das Westmont College in Kalifornien gewonnen. Meine Mutter war sehr stolz. Ich wollte Informatik studieren und einen guten Job in einem IT-Unternehmen in Afrika bekommen.
Ablenkungen gab es natürlich immer. Empfangen Sie den Absender dieser Nachricht. Laura Anniston, geb. Tanner.
32 Jahre alt, geschieden, 17 Jahre alt, die erste Frau des Ex-Mannes und die Stiefmutter der Tochter, und absolut hinreißend hinreißend. Sie hatte langes blondes Haar mit schwarzen Streifen, warme braune Augen und ein wunderschönes Gesicht mit vollkommen vollen Lippen. Sie hatte eine tolle und kurvige Figur und blieb trotzdem fit und schlank. Sein Arsch war der Neid der meisten Frauen und er hatte die größten Brüste, die ich je gesehen habe. Wenn jemand sie hätte, wäre er mehr als zufrieden damit, eine solche Frau zu fangen.
Ihr Mann nicht.
John Tanner war, gelinde gesagt, ein imposanter Mann. Er ist ein ziemlich guter Geschäftsmann und ein Riese im Geschäftsverkehr. Er hat wirkliche Erfolge in seinem Leben erzielt. Geld auf der Bank, eine schöne Frau zu Hause und ein Junge, der den Deal unterschreibt und der Welt seine Männlichkeit beweist. Das sagte er sich jedenfalls. Aber mit seinem Erfolg kam Arroganz. Er liegt herum und hat eine schlechte Zeit damit, es zu verstecken. Als er das zweite Mal nach Hause kam und das Parfüm einer anderen Frau roch, reichte das aus, um die Aufmerksamkeit seiner Frau zu erregen. An dem Tag, an dem sie mich kennenlernte, hat sie ihren Arsch aufgegeben und ihr die Scheidungspapiere gegeben und sie ihrer Tochter erklären lassen, was passiert ist.
Also trafen wir uns in einer Bar, Laura trank schweigend, um ihre Schmerzen zu lindern. Es war eine der teuren und gehobenen Bars in Los Angeles. Ich arbeitete als Barkeeper und arbeitete dort in meiner letzten Schicht, als ich ihn bemerkte. Ich dachte daran, mich tatsächlich mit einem der hübschen jungen Dinger zu unterhalten, die jedes Mal kichern, wenn sie mich ansehen. Aber ihn so traurig zu sehen, brachte mich dazu, ihn zu umarmen. Ich habe es nicht getan. Das wäre verrückt.
Ich hatte bereits den schimmernden und teuer aussehenden Ehering an ihrem Finger bemerkt und wusste, dass ich mit einem der jüngeren Dinge, die ich zurückgelassen hatte, immer noch Glück haben könnte. Zuerst musste ich der Dame vor mir helfen.
Hallo. Mein Name ist Joseph. sagte ich und setzte mich langsam neben seinen eigenen Barhocker. Bevor er seufzte, wanderten seine braunen Augen von meinem Drink zu meinem Gesicht. Laura.
Er hatte mir noch nicht gesagt, ich solle weglaufen, also nahm ich das als meine Erlaubnis, weiterzumachen. Nun, Laura, ich bin mir sicher, dass du nicht in der Stimmung bist, abzuhängen. Also werde ich dir sagen, dass ich nicht hier bin, um das zu tun. Aber eine schöne Frau wie dich auf der Müllkippe zu sehen, macht mich glücklich. Ich fühle mich schlecht Da dachte ich, da wir uns nach heute Nacht nie wieder sehen werden: Wie wäre es, wenn du jemandem erzählst, von dem du nicht weißt, was dir so weh tut? Ich kann vielleicht nicht helfen, aber jemandem zu sagen, kann das zumindest lindern Emotion, die Sie in die Länge ziehen. Und ich bin ein guter Zuhörer. sagte ich und sah ihn erwartungsvoll an.
In diesem Moment dachte ich, dass Laura wirklich nein sagen und mich bitten würde, sie in Ruhe zu lassen. Aber bald kam die ganze Geschichte von ihr und ihrem Drecksack-Ex-Mann John ans Licht, bald wischte ich ihr die Tränen weg, während die Clubmusik im Hintergrund spielte, ließ sie weinen und ihren Schmerz in Stille und Frieden schreien. Die schönen jungen Damen waren schon lange weg und ich seufzte und bereitete mich auf eine einsame Nacht voller Blueball und Pornos vor, während die jetzt ruhige Blondine mich ebenfalls ansah, als sie gehen wollte, und sanft meinen Arm nahm.
Du… willst du hier weg? hatte er gefragt.
Er war nicht betrunken. Ich hätte es gewusst, da ich schon eine Weile Barkeeper bin. Also nahm ich seine Hand und schüttelte den Kopf.
Dann kam ein Wirbelwind aus nächtlichem Sex, Ficken, Küssen und Stöhnen und sogar Liebesspiel in einem teuren Hotelzimmer, für das er bezahlt hatte. Am Morgen hielt sie mich besitzergreifend fest. Ich wachte auf, als er sanft meine Brust küsste, bevor seine Augen meine trafen.
Hey. flüsterte ich ihm zu und lächelte glücklich wie er. Nicht mehr traurig. Es erwärmte mein Herz zu sehen. Jetzt, da er glücklich war, leuchtete es in ihm. Er legte seinen Kopf auf meine Brust und er hörte meinen Herzschlag, als ich seinen Scheitel und seine goldenen Haarsträhnen küsste. Als wir dort lagen, begann er mit den Spitzen seiner manikürten Finger über meine Brust zu streichen. Ich dachte, vielleicht könnten wir hier frühstücken und dann bis zum Mittagessen herumwandern, ich kenne diesen wunderbaren Ort …
Ich nahm seine Hand von meiner Brust und küsste sie sanft. Da muss ich dich aufhalten, Schöne. Ich habe in ein paar Minuten Unterricht, also …
Seine Augen weiteten sich. Unterricht? Wie jung…? Da musste ich leise lachen. Beruhige dich, Schatz, ich bin kein Mann im Gefängnis, falls dich das beunruhigt. Ich wollte unterrichten. Ich bin 22 und auf dem College. sagte ich, als sie sich beruhigte. Der Altersunterschied schien ihn nicht zu interessieren, solange ich legal war. Ich stand auf und beobachtete, wie sie trotz ihrer offensichtlichen Missbilligung nackt in die Dusche ging. Ein paar Minuten vergingen in dem heißen Wasser, das meinen Rücken hinablief, und der Vorhang zog sich zurück und enthüllte Laura in all ihrer nackten Pracht.
Es ist Platz für eine weitere Person. fragte er schelmisch, als ich nur lachte und ihn zu mir zog.
################################
Danach war Laura unersättlich. Leider (oder zum Glück, nehme ich an) war es einfach unersättlich für mich und mein Werkzeug. Laura war eine wiedergeborene und revitalisierte Frau, die ihren Ex-Liebhabern Gehbefehle erteilte und die Hälfte ihres Vermögens von ihr befreite. Er gründete seine eigene Kette angesagter Bekleidungsgeschäfte und Läden und machte bald große Gewinne auf dem Markt. Ich war der Glückspilz, für den sie modelte, also war ich noch glücklicher.
Aber Laura war in Bestform nicht allein. Er könnte alleine gehen, aber er könnte niemals alleine glücklich sein. Und er nahm mich zum Mittelpunkt seiner Liebe und Zuneigung. Der Sex war großartig, aber es war beängstigend. Ich war ein junger und ehrgeiziger Mann. Sie ist eine ältere, aber attraktive und sexy Frau. Seine Liebe zum Sex war die halbe Arbeit, die er mir auferlegte. Seine Gedanken waren, dass, wenn er mich um sich behalten wollte, er mich zufrieden und satt halten musste.
Er wollte mich zu einer festen Größe in seinem Leben machen und mich mit ihm verbinden. Sie war noch verzweifelter, als ich ihr das Geld zum Einkaufen verweigerte oder anbot, mir einige wirklich teure Geschenke zu kaufen, da ich bereits dachte, dass ich nach einem jüngeren Mädchen für mich suchte. Ich hörte sie eines Nachts flüstern, ob es wirklich ein Rassenproblem gäbe, da sie eine wohlhabende weiße Frau war. Ich musste darüber lachen.
Das war wirklich nicht der Fall. Ich bin mit dem Wissen aufgewachsen, dass Männer die Ernährer ihrer Frauen sind, und obwohl es mich nicht stört, dass er reicher und erfolgreicher in Beziehungen ist als ich, lag es nicht in meiner Natur, das zu akzeptieren. freies Geld.
Hör zu, Laura. Du musst mir kein Geld oder Geschenke geben, um mich bei dir zu behalten. Wenn du willst, dass ich in der Nähe bin, werde ich da sein. Wenn du willst, dass ich gehe, werde ich gehen. Genug gesagt . Ich habe es ihm einmal gesagt.
Das beruhigte ihn kein bisschen. Er wollte nie, dass ich gehe. So erfolgreich und glücklich sie auch nach ihrer Scheidung war, Laura wusste, dass sie eine weitere gescheiterte Beziehung nicht überleben würde. Auch wenn die oben erwähnte Beziehung alle in einer Nacht des sexuellen Vergnügens gegründet und begonnen wurde.
Danach hat Laura es sich zur Aufgabe gemacht, mich zu ficken, wann immer es möglich ist. Sie bestand darauf, jeden Tag an mir zu lutschen, bevor wir aus dem Bett aufstanden und bevor wir zur Arbeit gingen oder bevor ich aufs College ging, nur zur Sicherheit. Er würde dafür sorgen, dass meine Eier komplett leer waren und mein Schwanz so gefickt wurde, dass ich eines der heißen Mädchen in der Klasse nicht hochheben konnte, selbst wenn er mir einen nackten Lapdance gab.
Diese Taktik hielt nicht lange an. Bald hielt mein Schwanz länger und meine Eier waren mit mehr Sperma gefüllt, als er trinken konnte. Aber das hielt sie nicht davon ab, mich jede Nacht in ihrem Haus zu schlagen.
################################
Lauras Haus war leer, bis auf eine Person, die nicht in ihrem Bett lag und mich zu einem noblen und teuren Hotel in der Stadt führte. Ich wurde bedient und aufgefordert, nach oben zu Zimmer 545 zu gehen.
Als ich endlich im Zimmer ankam und die Tür hinter mir abschloss, war der Anblick, der sich mir bot, atemberaubend. Es gab kein Licht im Zimmer außer Kerzen, die zum Bett führten, wo Laura halb angezogen lag.
Komm schon, lieber Junge. Und zieh all die Klamotten aus. Du bist zu angezogen für das, was wir tun werden.
Ich lächelte, als er aus dem Bett stieg, um mir beim Ausziehen zu helfen. Ich muss erst duschen und …, begann ich, bevor ich sie unterbrach. Nicht nötig. Ich will dich so wie du bist, deine verschwitzten, nach Moschus riechenden Eier schmerzen vor Sperma für mich. sagte er mit heiserer Stimme.
Nackt und mein Schwanz und endlich locker schaukelnd, verstärkte sich Lauras Lust und lächelte ein schwüles Lächeln, als sie mich ins Bett führte, mich beiseite setzte, während sie auf dem Teppichboden kniete und ihren gelben Kopf zu meinem unbeschnittenen schwarzen Schwanz bewegte. , schälte seine Vorhaut ab, um seinen wütenden, pochenden und aus Vorsaft triefenden Kopf zu enthüllen, lächelte, als er sich bewegte, um einen tiefen Kuss zu geben, und saugte an jedem Vorsaft an seiner Spitze.
Er schob seine prallen Lippen heraus, um seine nasse Zunge langsam zu lecken und die Unterseite meines Schwanzes zu schmecken, was mich jetzt vor Erwartung zittern lässt, als sein Kopf sich sanft nach vorne bewegt, um an meinem Schwanzkopf zu saugen und mehr von meinem Prejiz zu trinken.
Mmmm, schau, wie viel du fließen lässt, sagte er, leckte sich über die Lippen und nahm sie für einen Moment von meinem Kopf. Ich frage mich, wie viel von dieser heißen, dicken Ladung du mir in den Hals schütten wirst. Du muss wirklich unterstützt werden, da wir noch nie Sex hatten, sagte er mit einem Lächeln bei dem Gedanken. .
Meine schöne Blondine öffnete schließlich ihre Lippen weiter, nahm meinen dunklen Schwanz in ihren nassen und heißen Mund, leckte hungrig um meinen harten Schwanz herum, schmeckte meinen schwarzen Schwanz, vergötterte den schwarzen Schwanz, der sich um ihre Genitalien kümmerte. braucht. Mit geschlossenen Augen konzentrierte sie sich ganz darauf, meinen Schwanz mit ihrem Mund zu befriedigen, und hielt mich vor Freude am Ende meines Seils.
Ihre Wangen waren vor Vergnügen und Lust gerötet, sie schürzte ihre Lippen und bildete einen festen Verschluss um meinen Schwanz, lutschte meinen Schwanz hart, befriedigte ihren Mann schamlos und fleißig, schlug ihr Gesicht in meinen Schwanz, als ihre Lippen meinen Schwanz so tief berührten, ihre Blondine Kopf immer wieder aus Erfahrung und Übung verwurzelt, ihr blonder Kopf an meinem dunklen Fleischstock saugte sie laut und schlürfte jedes Mal, wenn er sie auf und ab schwang.
Verdammt, Laura Verdammt, du bringst mich um mit diesen Lippen. Ich stöhnte, meine Hand schob sanft die blonden Haarsträhnen aus ihrem Gesicht und genoss es, meiner reifen Freundin dabei zuzusehen, wie sie immer wieder meinen Schwanz leckte. Suck Me Harder Babe. Zeig mir, wie sehr du eine Schlampe für diesen schwarzen Schwanz bist Sagte ich und fing an, meine Hüften leicht nach hinten zu drücken und versuchte, es mehr zu genießen.
Ihre perfekt geschminkten roten Lippen schmierten ihren knallroten Lippenstift über meinen schwarzen Schwanz, die perfekten weichen Lippen meiner Schlampe zogen sich auf meinen Befehl hin fester zusammen, ihre Zunge und ihr heißer, nasser Mund bearbeiteten meinen Schwanz härter mit jedem Tauchgang ihres saugenden Mundes. Der Schwanz, der mein Vergnügen umfasste, füllte sich mit heißer Spucke und Spucke, während Laura ihr Bestes gab, um meine wunden Eier aus einer warmen, cremigen Ladung zu melken.
Fuck it Das ist es, Baby. Steck es in deinen Mund und saug es auf Ich stöhnte. Sicher der Züchter. Laura sagte, sie nahm meinen Schwanz heraus, sie bewegte meinen Schwanzkopf in ihren Mund und saugte eifrig, die Scans meines Spermas vermischten sich mit dem sickernden Prejizz und die lutschende Blondine schmeckte, was kommen würde.
Sie unterbrach ihre Arbeit an ihrem Ende, bewegte ihre Lippen von ihrem undichten Ende und bewegte ihren Mund zu meinen Spermaleiterbällen, leckte meinen Sack lange, nass, bevor sie in eine meiner wartenden Spermakugeln überging, ihre Lippen saugten tiefer in ihren nassen Mund Sie schließt ihren Mund, während sie anfängt, an ihrer nassen, heißen Zunge zu arbeiten, sie entspannt sich, saugt sanft und liebevoll, genießt, bewegt sich in ihren Mund, während sie ihn aus ihrer Tasche nimmt, während sie ihn mit warmem Speichel wäscht. Gute 5 Minuten Spucke polieren und nach dem ersten Stillen gibt ihr die andere wartende Spermanuss die gleiche liebevolle Behandlung, während ich mich bemühte, dort nicht zu ejakulieren.
Fuck FICK FICK Ich stöhnte laut vor Vergnügen.
Meine Eier hingen jetzt in ihren dunklen Säcken, gesäugt und mit hellem Speichel bedeckt, Laura küsste jetzt jede der mit Speichel bedeckten Beeren mit tiefer Zärtlichkeit. Mwah Macht eurer Mutter ein leckeres Essen, Jungs, macht mir diesen dicken, cremigen Schlamm zum Trinken fertig Ich bin hungrig nach Spermacreme. Er flüsterte meinen Eiern zu und ich hätte schwören können, dass ich sie noch mehr verärgerte, als sie anfingen, ihre Bestellungen auszufüllen.
Laura arbeitete wieder an meinem Schwanz, aber nach dieser Show wusste ich, dass mein Ende nahe war. Laura wusste es auch, mein schwarzer Schwanz verhärtete sich bei ihrem Saugen und passte meine Vorbereitung an ihre Bewegungen an; Mein Schwanz erlaubte schließlich das Finale, seine Augen auf meinen.
Gib es mir Liebling. Spritz mir das warme Sperma in den Hals. Gib mir die heiße Spermacreme auf meinen Bauch. Lass mich die Ladung kosten, die du für mich vorbereitet hast. Sagte er, und dann schwang er mich ohne Vorwarnung mit einem Schlag in seine Kehle.
Wenn seine Worte mich nicht leer gemacht hätten, wäre dies sicherlich passiert. Ich brüllte vor Freude, klammerte mich an ihren blonden Kopf und drückte meine Hand in ihre perfekten, blonden Locken, um sie davon abzuhalten, ihrem Essen zu entkommen, als ich anfing zu ejakulieren, mein Schwanz pulsierte, als ich eine Ladung nach der anderen losließ.
Laura zögerte nicht einmal, ihre Lippen verengten sich, als sie ihren Mund hart von der Basis meines Penis zurück in ihren Mund brachte, trotz meiner Hand versiegelte sie ihre Lippen auf meinem Schwanzkopf, um meinen Samen zu schmecken. Das Geräusch seiner Kehle, die mein dickes, heißes Spermagetränk schluckte, das den Raum füllte, verschlang ihn wortlos, begleitet von lustvollem und zustimmendem Stöhnen. Ich goss ein Meer aus echtem Sperma in seinen Mund, eine riesige Welle aus warmem, cremigem Sperma mit Hilfe seines Mundes, das er eifrig trinkt, seinen Mund und seine Mandeln in Sperma steckt, hungrig saugt und die Lippen schlürft.
Mein Schwanz wurde schließlich dünner und spritzte 6 weitere große Dosen cremigen, heißen Spermas in seinen Mund, der männliche und proteinreiche Samen füllte seinen Mund, saugte immer noch, während er den Rest auf nüchternen Magen schluckte und keinen Tropfen verschwendete.
Ich zog meinen schwarzen Schwanz aus seinem Mund, sah zu, wie er seinen Mund öffnete und mir die dicke und cremige Leckerei zeigte, die ich noch hatte, und gurgelte die heiße und salzig schmeckende Kraft in seinem Mund zu meinem Spaß und Vergnügen, der Anblick brachte mich zum Abspritzen Noch einmal mit den letzten Aufnahmen, die ich machte, als 5 dicke Spermastrahlen sein Gesicht spritzten, endlich nährten und meine lebensspendende Ficksahne schluckten.
Er leckte seine Lippen und bewegte meine Trockenheit nach vorne, nahm meinen empfindlichen Schwanz wieder in seinen Mund und säuberte ihn pflichtbewusst, während ich vor Lust und Zärtlichkeit zitterte, was ihn nicht davon abhielt, meine blonde Schlampe für weitere 6 Minuten zu saugen. Sperma aus meinem Schwanz und mach mich wieder hart und bereit.
Laura leckte sich den Finger und schmatzte. Wie immer ein leckerer Hengst. Nach dem Abendessen muss ich mich nicht mehr um das Abendessen kümmern.
##################################
Ich gab Laura ein paar Augenblicke, um sich frisch zu machen, und wischte den Geschmack meiner schwarzen Courage von ihrem Mund.
Ich lag schon im Bett, mein Schwanz war hart als er aus der Wanne kam, er schaute mit großer Geilheit auf meinen schwarzen Hals.
Er kuschelte sich zu mir ins Bett und brachte seine vollen Lippen in einem tiefen, leidenschaftlichen Kuss auf meine, unsere Zungen durchbohrten die Lippen des anderen, um sich zu treffen und um die Vorherrschaft zu kämpfen. Er hörte auf zu küssen und fing an, mich überall zu küssen, bemalte meine Haut und schmierte seinen neuen Lippenstift überall auf mich, er nahm mich immer und immer wieder.
Meine Hand und meine Finger gingen zu seiner Muschi, er fühlte, wie durchnässt er war, ein Strom heißer, fließender Flüssigkeiten in seiner Fotze. Meine Finger wurden glitschig
mit ihren Liebesflüssigkeiten saugte ich sie in meinen Mund und genoss den Geschmack, den ich je hatte. Ich wollte ihn spüren, meinen reifen blonden Liebhaber in ihn schieben und seine Fotze quetschen und meinen schwarzen Schwanz mit seiner warmen Weichheit umgeben.
Bist du bereit Baby? flüsterte ich ihm ins Ohr. Ich bin bereit, dir diesen schwarzen Schwanz zu geben. Ich werde dich sehr hart und gut ficken, bis ich dich mit meinem Mut fülle. flüsterte ich ihm ins Ohr, als er bei diesem Gedanken zustimmend stöhnte.
Ich kletterte auf ihn und ließ ihn seine Beine weit für mich öffnen, als ich ihn in die Paarungspresse nahm. Er biss sich auf die Lippen und miaute vor Verlangen. Mein fetter Schwanz war in ihrem nassen Eingang, ihre Beine öffneten sich weit für mich, als ich anfing einzutauchen, ich spürte, wie sich ihre Fotze öffnete, wie immer ging sie gehorsam zu meinem schwarzen Schwanz, sie ließ ihren Meister tief in sich eindringen und füllte meinen reifen Liebhaber Schwanz.
Ughhh verdammt Es ist so voll … Oh verdammt rief Laura, ihre Beine bewegten sich, um sich auf meinen Rücken zu legen, ihre Hände kamen herein und kratzten an der Füllung, die sie von meinem Rücken genommen hatte. Das Gefühl, dass mein schwarzer Schwanz ihre Fotze gerne mit dickem, dunklem Fleisch füllt.
Ich fing an, sie vorne zu schlagen, ließ ihre Fotze den Fluch spüren, den sie erst in der Nacht zuvor bekommen hatte, aber dieses Mal mit neuer Kraft. Mein schwarzer Schwanz knallte immer und immer wieder in ihre nasse Muschi, der Hauch von Fleisch erfüllte den Raum und die Schreie meiner blonden Darling Laura, genug, um das ganze Hotel zu wecken, während ich fickte, stöhnte, weinte und um mehr Lust in meiner bettelte Musik Ohren. Unten war diese schöne, sexy, reiche, reife weiße Frau, die mich anflehte, sie zu ficken, ein solcher Ego-Booster, dass meine Schläge intensiver wurden.
Ohfuckohfuckohfuck BROWN JA Küss mich Baby Gib mir diese Lippen und küss mich Sie weinte und benutzte ihre ineinandergreifenden Beine und Arme, um mich in einem nassen, verschmierten tiefen Kuss zu schließen, ihre Lippen nahmen eifrig meine Zunge auf, saugten daran und ließen mich jede Unze ihres Mundes erkunden, während ich meinen Speichel trank. drinnen stopfte ich ihre Kehle mit meiner Zunge, weil ich sie gut fickte.
Sie wollte den Kuss nicht loslassen, sie saugte noch einmal an meiner Zunge, als ich ihren Mund verließ, ihr goldenes Haar breitete sich über das Bett aus, als ich sie fickte.
Fick dich Wer zum Teufel ist meine Hure? Ich grunzte, als ich sie fickte.
Ich Ich Ich Er schrie fast, als seine Worte die Intensität meines Schwanzes verstärkten, der ihn in die Muschi schlug. Ich hob sie härter auf als je zuvor, die Geräusche ihrer durchnässten nassen Muschi füllten den Raum immer wieder eifrig mit meinem schwarzen Schwanz.
Komprimieren Sie es ganz, Joseph Sie schrie vor rasender Lust auf und wechselte nun zwischen dem Spreizen ihrer Beine und dem Festhalten an mir, während ich sie fickte. Fick meine weiße Muschi tief Schlag mich mit diesem dicken, fetten schwarzen Schwanz
Ich wusste nicht, was sein Plan war, als ich ihn in dieser Nacht abholte, bis mir auffiel, dass ich normalerweise einen Schutz trage, wenn der Mond für ihn fruchtbar ist. Er hatte nicht erwähnt, ob es an der Zeit war, und er hatte mir nicht die Kondome gezeigt, die er normalerweise für Sex kaufte. Ich dachte nicht, dass ein einziges Kondom in Sicht war, als ich sie fickte, und Laura schien mich nicht loslassen zu wollen, als ich sie fickte.
Er hat es geplant, du verdammte Schlampe.
Als ob er alles bestätigen wollte, als ich ihn schlug, wanderten seine Lippen zu meinem Ohr und er begann unter Freudenschreien zu sprechen. Hier ist mein Baby. Mach dich bereit, auf mich zu kommen Schalte diese Eier ein und mach mich zu deiner Frau. Ich möchte, dass du mich heute Nacht schwängerst. Mach mich dauerhaft zu deiner Frau Mach mich zur Mutter deines schwarzen Babys Er flüsterte mir hungrig ins Ohr, als ich mich seinen Worten näherte.
Du weißt, was du willst. Du willst ein schwarzes Baby in meinen weißen Schoß stecken Du willst mich schwarz machen und die Mutter unserer Kinder. Ich komme jeden Tag zu deinem College, während mein Bauch zeigt, wie unser Baby aufwächst. Nur weil du eine reiche weiße Schlampe mit deinem schwarzen Baby geschwängert hast, sie zu einer Hure für deinen schwarzen Schwanz gemacht hast und sie dir gehört. Du kannst damit prahlen, dass du sie angefleht hast, deine Babymutter zu sein. Er murmelte in mein Ohr, das Vergnügen, zu schlagen und zu zerren, was er von mir verlangte.
Ich werde deine Zuckermama, Hure, Zuchtschlampe und Spermaschlampe sein. Ich werde dein persönlicher, reifer weißer Arsch sein, den du deinen Freunden zeigst. Ich werde dich heiraten und dir mein ganzes Geld geben, wenn du mich füllst mit dieser Last und mach mich zu einer Mutter, dann mach es Baby, weinte sie, weil ich es hatte.
Es gab kein Entkommen vor ihr, als sie mich zu ihren wartenden Lippen zog und meine Pracht in ihren tiefen Kuss brüllte. Ich imprägnierte zweifellos meine reife blonde Geliebte dort, als ich begann, meinen kochend heißen Samen in ihren fruchtbaren Schoß zu gießen. , sie nach Belieben zur Mutter zu machen. Meine Eier pochten, als ich sie fütterte, ihre Schreie und ihr Zwitschern der Freude erregten mich, als ich Lauras männlichen und kochenden Mut hörte, der sich an ihren Schoß klammerte, und Schwarzkümmel sie bereits mit meinem Baby aufzog.
Ich zog ihn schließlich heraus, mein Schwanz war glitschig von seinen Säften und die Spitze meines Spermas sickerte die letzte Finesse heraus, Lauras Muschi wurde offen gefingert, um mir das Ausmaß meiner Arbeit zu zeigen, meine Samen strömten in schweren Strömen aus ihr heraus, aber das meiste Leben – das Geben von Sperma ist bereits in ihrem Mutterleib am Werk und macht sie zur Mutter.
Er hatte mich schließlich mit ihm verbunden und dafür gesorgt, dass ich mich um meine Freundin und das schwarze Kind kümmern würde, das in ihrem weißen Bauch aufwächst. Sie sollte meine Frau werden, und es besteht kein Zweifel, dass es ein schöner und teurer Ring war, der mich ihr näher bringen würde, wenn ich mit dem College fertig wäre. Mir wurde klar, dass es mir nichts ausmachte. Laura war schön, klug und die sexyste Frau, die ich je gekannt habe. Als meine Frau, denke ich, wäre ich sehr glücklich mit ihr. Müde und verschwitzt zog ich sie zu den Kissen hoch und deckte uns mit Decken zu, als sie ihre Stirn küsste und einzuschlafen begann, nur um festzustellen, dass die verträumte Laura unter die Decke geschlüpft war.
Bald fühlte ich deine Lippen auf meinem schmerzenden Schwanz und schlürfte die letzten Tropfen Sperma von meinem Schwanz, als ich beschloss, den Rest der Nacht damit zu verbringen, meinen Schwanz zu lutschen und meinen Samen zu trinken, als Dank dafür, dass du sie mit meinem Baby schwanger gemacht hast.
Wissend, dass dies das gute Leben sein würde und nicht wissend, dass meine Abenteuer mit Frauen für mich noch nicht vorbei waren, schlief ich zu ihren freundlichen Diensten ein.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 4, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert