Sarah Lace Bmod12 Anal Atv Bondage Toys Ausgepeitscht Dp Versohlt

0 Aufrufe
0%


Hallo Baby, wie war dein erster Tag? fragte ich, als meine Freundin Selena Gomez durch die Tür ging.
Selena und ich sind seit vier Jahren zusammen. Wir leben zusammen, nachdem wir ein Jahr zusammen waren. Derzeit dreht er in Los Angeles für ein Musikvideo. Ich habe direkt nach der Schule einen tollen Job bekommen.
Meh, es hat alles geklappt. Der Regisseur ist idiotischer als ich dachte, sagte Selena und packte ihre Sachen. Sie sah toll aus in Jeansshorts mit weißen Taschen, die kurz genug waren, um darunter hervorzustehen. Manchmal kann ich nicht glauben, dass ich mit Selena Gomez zusammen bin. Es ist fast unwirklich, ich kneife mich jeden Tag und frage mich, ob das nur ein Traum ist.
Was ist passiert? , fragte ich und reichte ihm ein Glas Wasser.
Eigentlich nichts, nur ihre Einstellung, sagte Selena und lächelte mich an. Er drückte mit seinen Fingerspitzen einen Kuss auf meine Lippen.
Der zweite Drehtag war weder besser noch schlechter. Sie beschwerte sich erneut bei ihrem Direktor, versprach aber, dass sie damit umgehen könne.
Tom ist irgendwie gemein, ich weiß nicht, wie ich es dir sagen soll. Er geht nie aus dem Weg, wenn er sich ihm in den Weg stellt, diese Art von Person. Er denkt, er ist ein kompletter Hengst.
Am dritten Tag kam ich davor wieder nach Hause. Ich machte ihm Abendessen und wartete, bis er nach Hause kam. Ich wusste, dass er deprimiert war, als er wortlos durch die Tür ging.
Was ist das Problem? Ich fragte.
Verdammte Schuhe, schrie er mich an, ich musste den ganzen Tag diese komischen High Heels tragen Er lässt mich sie nicht einmal in den Pausen ausziehen.
Ach, dachte ich. Wir aßen schweigend zu Abend und sahen uns eine Sendung auf Netflix an.
Er hat mich im Bett umarmt.
Kannst du mich beim Shooting absetzen und dann wieder abholen, damit du Tom ein bisschen wiegen kannst? Er ist beim Shooting gemein zu mir.
Ich konnte nicht nein sagen, ich lächelte ihn an und wir schliefen ein.
Ich stand da, fasziniert von Selena. Sie trug ein kleines grünes T-Shirt mit einem Push-up-BH, der etwas eng war und ihre Brüste absolut hinreißend aussehen ließ. Sie floss nach unten und umarmte ihre Hüften fest, wobei sie nur ein wenig von der Oberseite ihres runden Hinterns bedeckte. Sie trug enge schwarze Leggings, die bis zu ihrem Hintern reichten und ihre beiden kleinen Ärsche zeigten.
Er ging auf Zehenspitzen, um mir einen Kuss zu geben. Ich konnte nicht anders, als ihren Arsch zu halten und ihn fest zusammenzudrücken. Er kicherte und sprang glücklich zur Tür.
Als wir beide am Set waren, warf Tom einen Blick auf ihn und sagte ihm dann, er solle den Bildschirm aufstellen und sich zum Dreh bereit machen. Selena drehte sich zu mir um und lächelte.
Tom ist ziemlich gut gebaut. Er war etwas größer als ich, hatte aber einen sehr soliden Körperbau. Seine Arme waren zu groß. Wir nickten und ich stellte mich als Selenas Freund vor. Ich gebe es nur ungern zu, aber ich hatte Angst vor ihm. Sein Händedruck war viel härter als meiner. Als hätte ich meine Hand ausgestreckt, um von ihren eisernen Klauen gepackt zu werden. Er sah nicht aus wie ein typischer Filmregisseur.
Nachdem ich fertig war, bereitete ich das Abendessen vor und holte Selena ab.
Wenn du darauf wartest, Selena abzuholen, kannst du nicht in der Nähe des Pausenbereichs warten, sagte Tom.
Ich saß auf einem der Sofas. Der Geruch des Sets störte mich. Toms Haltung störte mich.
Ich für meinen Teil konnte sehen, wie Selena mit ihrem Manager sprach. Bei jeder Transaktion drehte er sich um und zog Hemd und Hosenträger aus. Während sie an den Kleidern arbeitete, drehte sie sich um und beugte sich ein wenig vor. Die nächsten beiden Männer beugten sich vor und genossen es, Selenas kleinen Hintern kichern zu sehen. Sie grinsten sich an.
Als Selena sich umdrehte, sagte einer der Männer: Warte, ich habe vergessen, noch ein paar Fotos für meine Schwestern und Cousins ​​zu machen. Er kehrte hastig mit ein paar Fotos zurück.
Und je mehr sie zurückkamen, desto mehr checkten sie bei Selena ein und signierten mehr Fotos.
Oh warte, ich auch. sagte der andere Mann, mit mehr Fotos. Selena war ein wenig aufgeregt, lächelte sie aber an und drehte sich um und signierte die Fotos.
Ihr spielt mit mir, sagte Selena lächelnd.
Nein, sind wir nicht, versprochen. sagte einer der Männer und grinste Selena an.
Sie kicherten einander an, als sie das Set verließen.
Ein Mann sagte: Was für ein nettes Mädchen mit einem kleinen Arsch, Mann.
Der andere sagte: Ich würde Selena Gomez mit Gesicht und Arsch schlagen.
Ich tat so, als würde ich sie nicht hören. Es half nicht, dass er in Toms Sichtfeld geriet, mich ansah und nickte, um mich zu warnen, mich nicht zu bewegen.
Selena, du musst ein paar Fotos machen, bevor du gehst, sagte Tom, als er sich umdrehte. Verärgert stampfte Selena mit den Füßen auf, als sie einen Stapel Kleidung zum Anziehen aufhob.
Die Rückfahrt verlief ruhig. Ich versuchte ihn aufzumuntern.
Alter, diese beiden Typen waren Drecksäcke, sagte ich zu Selena und sah sie an.
Okay, sagte Selena und lehnte sich zurück.
Vielleicht ein anderes Team? Ich fragte.
Nein, kann ich damit umgehen? sagte Selena und trat von mir weg.
Eine Woche war vergangen. Selena beschwerte sich weniger, fast nicht vorhanden. Ich engagiere mich für meinen neuen Job, aber ich habe auch hart gearbeitet, um ihn zu unterstützen.
Aufgrund unseres Mangels an Gesprächen beschloss ich, ihn am Ende seiner Arbeit zu überraschen. Ich wollte ihn zum Essen ausführen. Der Laden hat um 21 Uhr geschlossen, also ist es vielleicht eine Kneipe für uns. Wir hatten schon länger kein Date mehr.
Ich bin etwas spät gelaufen. Ich hätte ihm schreiben sollen, dass ich komme.
Das Studio schloss, als ich dort ankam. Als ich das Studio betrat, bemerkte ich Selenas Auto ein paar Reihen entfernt. Ich bin froh, dass du nicht schon gegangen bist. Du kannst ihn nicht überraschen, wenn er nicht da ist, um dich zu überraschen.
Es war bereits geschlossen, als ich am Set ankam. Ich muss es auf dem Hinweg übersehen haben. Ich konnte es immer noch nicht. Der Weg, den ich gekommen bin, war definitiv der Weg, den er gehen würde. Vielleicht hat er sich einfach entschieden, kurz vor Ladenschluss in ein anderes Geschäft zu gehen.
Ich stand vor dem Raum, in dem das Set stand, und zog ein paar Mal an der Tür. Es war definitiv geschlossen.
Dann wurde mir klar, dass Tom auf derselben Couch saß, auf der ich vor einer Woche gesessen hatte.
Sein Kopf war nach hinten geneigt. Seine Hand wippte auf und ab. Hat dieser Mann im Laden masturbiert? Ich kicherte vor mich hin. Selena wird von dieser Arbeit sehr beeindruckt sein.
Und dann … Da waren schwarze Haare. War es schwarz? Es schaukelte weiter. ja auf jeden fall dunkel…
Ich trat etwas näher an das Fenster heran.
Definitiv schwarz… Sie sieht Selena auch sehr ähnlich.
Toms Hände griffen fest in sein Haar, während er an seinem Werkzeug arbeitete und einen Pferdeschwanz machte. Er pumpte seinen Kopf auf seinem Schwanz auf und ab wie ein Wichsspielzeug. Seine andere Hand… Ich folgte ihm und er war neben seinen Lippen. Unsere Blicke trafen sich. Er brachte mich mit seinem Finger zum Schweigen.
Tom schob mit dem Fuß einen Kleiderbügel. Ich konnte jetzt die gesamte Rückansicht des Mädchens sehen. Er kniete und diente Tom wie ein König. Ihre Shorts waren an den Seiten und sie trug nur einen kleinen rosa Tanga. Er trug ein langärmliges marineblaues Hemd. Alles fühlte sich so vertraut an… Mein Herz zog sich zusammen. Meine Freundin Selena war dieses Mädchen.
Tom stand von seinem Sofa auf, seine Augen wanderten zu Selena, dann zu mir. Er grinste mich an, als er Selenas Kopf mit beiden Händen packte und ihn pumpte. Er hatte keinen Respekt vor Selena dafür, dass er seinen ganzen Schwanz in ihre Kehle hinein und wieder heraus geschoben hatte.
Rein und raus, rein und raus… Ich sah zu, wie Tom Selenas Gesicht fickte. Ich sah, wie sie ihre Hüften in Selenas Gesicht drückte, sah, wie sie grinste, während sie fickte, dann zurück zu Selena, dann zurück zu Tom …
Dann hielt er seinen Kopf fest. Sein Mund stand offen und seine Beine zitterten. Er bewegte langsam seine Hüften, drückte die letzten Tropfen seines Spermas heraus und goss es meiner Freundin in den Mund.
Er wischte seine Spucke ab und senkte den Kopf meiner Freundin. Er bückte sich und fing an, seine Eier zu lecken. Er lehnte sich auf dem Sofa zurück. Selena beugte ihren Kopf zwischen ihre Hüften und massierte ihre Eier mit ihrem Mund.
Dann bemerkte ich, dass Selena aufrecht auf ihren Knien stand, mit durchgebogenem Rücken. Er hatte immer eine sehr gute Haltung. Er stand auf und zog seine Shorts an. Ihr kleiner Arsch schwang von einer Seite zur anderen, als ihre Shorts ihre Hüften hinauf rutschten. Er ging zur Rückseite des Sets.
Ich war erstaunt. Was ist passiert? Meine liebe Freundin von vier Jahren leckt ihren Direktor, was ist los? Ich muss wütend gewesen sein. Ich hätte die Tür zuschlagen und diesem Idioten ins Gesicht schlagen sollen.
Tom kam zur Tür und öffnete sie für mich.
Das tut mir leid, Mann. Sagte er und klopfte mir auf den Rücken.
Ich schwieg
Immer noch ein toller Schwanzlutscher. Aber das erwartet man von einer Hollywood-Schlampe. Sagte er und hielt die Tür offen.
Ich folgte durch. Ich konnte den riesigen Tom schweißgebadet auf dem Ledersofa sehen. Ich konnte die Speichelflecken meiner Freundin auf dem Teppich sehen.
Du musst gehen, sagte Tom entschuldigend.
Ich konnte kein Wort hervorbringen.
Die Vorbereitung wird abgeschlossen sein.
Ich blieb stehen.
Okay, warum gehst du nicht hinter den Kleiderbügel?
Es ist besser, als hinzugehen und nicht zu wissen, was los ist.
Ich ging zum Stand und duckte mich dahinter.
Ein paar Minuten später hörte ich, dass Selena zurück war.
Ich muss jetzt gehen Tom, das hat Spaß gemacht, hörte ich ihn sagen. Ich hörte einen kleinen Kuss. Dann etwas Spanking.
Oh, das tat weh, haha, sagte Selena mit mädchenhafter Stimme.
Hm, schon wieder? Ich hörte ihn jammern.
Ich ging leise zum Kleiderbügel. Ich konnte Selenas Füße sehen, und jetzt ihre Beine… okay, ich konnte beides sehen.
Die Frau stand gegen ihn, ihre Hand auf ihrer Hose, streichelte die Konturen ihres Schwanzes.
Nur ein Kuss, okay? sagte er und ging auf die Knie.
Und dann öffnete Tom Shoddy seine Hose und zog seinen Schwanz für meine besorgte Freundin heraus.
Er steckte die Spitze von Toms Schwanz in seinen Mund und funkelte Tom an, als er sanft daran saugte. Dann glitt er mit seiner Zunge unter ihren Penis und küsste sie überall.
Ich muss jetzt gehen, sagte Selena und stand auf. Tom drückte ihren Arsch hart, was Selena dazu brachte, sich zu winden und zu kichern. Selena ging weg und ich hörte die Tür.
Du musst jetzt auch gehen, sagte Tom und schob seinen Schwanz wieder in seine Hose.
Ich stand demütig auf.
Es tut mir leid, dass du das sehen musstest, sagte Tom und tippte mir diesmal auf die Schulter. Ich sah ihn an. Immer noch das gleiche scheißfressende Grinsen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert